Excite

Rock am Ring 2011: Jetzt auch mit Social Distortion, Korn, Selig und Interpol

Noch über 140 Tage ist es hin bis Deutschlands größtes Festivalgespann Rock im Park und Rock am Ring 2011 zuschlägt und schon jetzt ist mit 60.000 gut die Hälfte aller Tickets weg. Damit die andere Hälfte auch bald verkauf wird, haben die Veranstalter mit Social Distortion, Interpol, Alter Bridge und Korn gleich noch ein paar hochkarätige Bandbestätigung verraten.

Bereits die Ansage der Headliner System Of A Down, Coldplay und Kings Of Leon hatte die Rockfans seit Ende November an die Ticketschalter gelockt, das ermäßigte Festivalticket für 150 Euro ist jedoch nur noch bis zum 15. Januar um 24 Uhr erhältlich. Danach steigt der Preis auf 160 Euro. Immerhin sind Vorverkaufsgebühr, Campen, Parken und 5 Euro Müllpfand schon im Preis enthalten.

Korn mit 'Blind' bei Rock Am Ring 2007

Für die meiste Freude der Festivalfans dürfte nach der New Yorker Indie-Rock-Band Interpol auch Social Distortion gesorgt haben, die neben den anderen neuen Bands auf dem Line-Up wie Madsen, Selig und Simple Plan die größte Fanbase haben. Für das Wochenende vom 3. bis 5. Juni sind neben dem Headliner-Dreigespann bereits die Beatsteaks, Mando Diao, Volbeat, Hurts, The Gaslight Anthem und In Flames bestätigt. Rock am Ring 2011 wird also wieder groß!

Bild: rock-am-ring.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017