Excite

Robin Hood kommt wieder ins Kino - aber wer spielt ihn?

Robin Hood kehrt zurück ins Kino. Der englische Held, der seiner Legende nach das Geld der Reichen stahl und es den Armen gab, soll im kommenden Jahr wieder auf die Leinwand. Regie-Ikone Ridley Scott, derz.B. mit "Alien" und "Blade Runner" weltberühmt wurde, übernimmt die Leitung des Drehs, der jetzt im Sommer starten soll. Spannende Diskussionen ranken sich um die Frage, wer in Strumpfhosen mit Pfeil und Bogen den Sherwood Forest unsicher machen wird.

Die Legende um Robin Hood existiert schon seit seit vielen hundert Jahren, klar war er auch schon immer fester Bestandteil des Kinos. Schon 1939 kämpfte sich Errol Flynn durch den Publikumserfolg "The Adventures of Robin Hood". Knappe zwanzig mal konnte man Robin Hood anschließend als Film, Serie oder Zeichentrickabenteuer im Kino oder Fernsehen erleben, bevor 1991 noch mal der richtig große Knaller gelang. Kevin Costner gab den Helden in einer packenden und actionreichen Verfilmung mit einer ordentlichen Portion Romantik und einem Oscar-nominierten Soundtrack. Der Lohn waren knapp 400 Millionen eingespielte US-Dollar und mit "Helden in Strumphosen" kam zwei Jahre später eine bittersüße Parodie von Mel Brooks.

Genau der richtige Zeitpunkt, um Robin Hood mal wiederzubeleben, muss Erfolgsregiesseur Ridley Scott sich gedacht haben. Viel ist noch nicht bekannt, aber Scotts Pläne wurden letzte Woche auch erst gelüftet. Der Film soll schlicht "Nottingham" heißen und als Starttermin ist derzeit November 2009 angepeilt.

Die Geschichte wird dieses Mal aus der Sicht des fiesen Sherrifs von Nottingham erzählt. Den wird kein geringerer als der neuseeländische Oscar-Gewinner Russel Crowe verkörpern. Die Rolle der Lady Marion wird von der blonden Schönheit Sienna Miller gespielt, die bereits bekannt gab, überglücklich über das Engagement zu sein. Die wichtigste Frage, wer Robin Hood spielen soll, ist allerdings noch nicht ganz geklärt. Nachdem man zunächst nur Christian Bale auf der Rechnung hatte, kommt jetzt ein fast Unbekannter hinzu. Der Brite Sam Riley soll von Russel Crowe persönlich vorgeschlagen worden sein. Riley ist gerade zu Lob und Anerkennung für seine Rolle in "Kontrol" gekommen und ganz nebenbei der Freund der hübschen Deutschen Alexandra Maria Lara. Bis zur Kostümprobe in der nächsten Woche soll sich entschieden haben, wer als neuer Robin Hood die Kinoleinwand betritt.

Quelle: imdb.com, sueddeutsche.de
Bild: Rob West (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017