Excite

Robbie Williams wird zum größten Musikstar aller Zeiten gewählt

Wenn MTV zur Wahl ruft, lassen sich Musikbegeisterte nicht lange bitten und so ließ der Musiksender abstimmen, wen die musikliebenden Massen für den größten Musikstar aller Zeiten handeln. Die Wahl ist dabei einigermaßen überaschend ausgefallen.

Zum einen muss man gleich zu Anfang erwähnen, dass Michael Jackson nicht auf dem ersten Platz gelandet ist. Michael Jackson kommt erst auf Platz Drei zum Zuge. Der zehnte Platz wird von den Britpoppern Oasis eingenommen, die zur Enttäuschung der Fans in Zukunft ohne Noel Gallagher auskommen müssen. Die Pussycat Dolls verschlägt es auf den neunten Platz, wo es bekanntermaßen ebenso fraglich ist, ob Leadsängerin und Aushängeschild Nicole Scherzinger überhaupt noch Teil der Band ist.

Bei Beyonce Knowles dagegen ist eindeutig mit voller Power in den Charts und besetzt den achten Platz. Den siebten Platz nehmen die Rocker Red Hot Chilli Peppers ein, die es von Platte zu Platte schaffen, immer mehr Fans für sich zu gewinnen, ohne dabei die alten Fans zu vergraulen. Platz Sechs geht an die Raverocker von Prodigy, die demnächst wieder auf Tour in Deutschland sind und sich mit ihren furiosen Liveshows den Platz auch verdient haben.

Auf Platz Fünf findet sich die Band Girs Aloud, die vor allen Dingen in Großbritannien bekannt sind und aus der britischen Popstars Castingshow hervorgegangen ist. Die fünf Mädels haben es geschafft nach ihrer Gründung jährlich ein Album abzuliefern und alle sind bisher mindestens Platin an Verkäufen gemacht. Die Indie-Rockband The Killers, die jeder seit ihrem Hit "Somebody Told Me" kennen sollte, sind auf einem verdienten Platz Vier. Wie bereits erwähnt, belegt der King of Pop den dritten im Platz in den Top Ten.

Platz zwei geht an die erfolgreichste Boyband aller Zeiten, nämlich Take That, die mit ihrem Comeback bewiesen haben, dass sie nicht nur in jungen Jahren kreischende Teenager mitreißen können, sondern auch als herangewachsene Männer mit ihre Musik überzeugen. Die absolute Nummer Eins ist aber Ex-Take That Mitglied Robbie Williams. Die Wahl des Briten ist umso erstaunlicher, da Williams seit 2007 kein Album mehr veröffentlicht hat und für seine letzten Ausflüge in den HipHop auch noch Schelte einstecken musste. Nun warten alle gespannt auf sein neues Werk "Reality killed the Video Star", das Ende des Jahres erscheinen soll. Das Robbie Williams zur Nummer Eins unter allen Musikstars gewählt worden ist, dürfte ein gutes Omen für sein Comeback sein.

TopTen der größten Musikstars
  1. Robbie Williams
  2. Take That
  3. Michael Jackson
  4. The Killers
  5. Girls Aloud
  6. The Prodigy
  7. Red Hot Chilli Peppers
  8. Beyonce Knowles
  9. Pussycat Dolls
  10. Oasis

Bild: www.poster.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017