Excite

Robbie Williams plant Solotour für 2012

Der britische Popstar Robbie Williams hat verkündet im Sommer 2012 wieder auf Solotour zu gehen. Derzeit steht er nach 15 Jahren erstmals wieder mit Take That auf der Bühne und hat anscheinend Blut geleckt. Die aktuelle 'Progress Live Tour' sahen fast 2 Millionen Fans und Robbies Lampenfieber scheint geheilt zu sein.

Im Jahr 2006 brach Robbie seine 'Close Encounters'-Tour ab und lieferte sich in eine Entzugsklinik ein. Die Solokarriere des 37-Jährigen liegt seit nunmehr fünf Jahren auf Eis. Doch für ein neues Album soll Robbie sogar mit Take-That-Bandkollege Gary Barlow zusammengearbeitet haben. Freunde berichten, dass Robie zurzeit wieder gut drauf ist und genug Mut hat, sich auch wieder alleine auf die Bühne zu stellen. Allerdings soll seine Solotour 2012 nicht das Ausmaß seiner bisherigen Touren haben.

Robbie Williams konnte nach seinem Ausstieg bei Take That direkt mit seiner ersten Single 'Freedom' und seinem Debütalbum 'Life Thru a Lens' (8x Platin) einen Megaerfolg verbuchen. Er gilt bis heute als einer der erfolgreichsten Künstler Großbritanniens. Seine letzte Platte 'Reality Killed the Video Star' von 2009 erreichte auch in Deutschland Platz 1 der Albumcharts. Für Robbie Williams Solotour 2012 könnten die Zeichen also kaum besser stehen.

Quelle: musikmarkt.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017