Excite

Im Kino: 'Rio' und 'The Mechanic'

Abenteurlich wird es auf jeden Fall bei den Kinostarts 'Rio' und 'The Mechanic'. Während sich die Animationskomödie aber vor allem mit Charme, Humor und witzigen Figuren in die Herzen der Zuschauer spielt, gibt es im Action-Remake vor allem eines: Jason Statham in Top-Form.

Paradiesvogel Blu (Deutsche Stimme: David Kross) aus 'Rio' ist scheinbar der letzte seiner Art. Das denkt er zumindest und führt ein bequemes Leben in einem beschaulichen Haushalt in Minnesota. Blu kann zwar Tricks und geht voll in menschlichen Ritualen auf, das Fliegen hat er allerdings nie gelernt und überhaupt ist es ziemlich einsam bei dem Gedanken, nirgendwo einen Artgenossen finden zu können. Umso aufgeregter ist der Vogel als er vom Brasilianer Tulio erfährt, dass es in Rio ein letztes Weibchen geben soll. Seine Besitzerin nimmt ihn mit auf eine Reise, die seine Spezies retten soll

.

- Hier gehts zum Trailer von 'Rio'

In Brasilien angekommen läuft natürlich nichts nach Plan. Zunächst mal erweist sich die erwünschte Herzdame Jewel (Deutsche Stimme: Johanna Klum) als eher kratzbürstig und vor allem temperamentvoll. Außerdem sind die Vögel als letzte ihrer Art ziemlich begehrt und werden prompt entführt. Sie fliehen und das eigentliche Abenteuer geht los. Während Blu völlig hilflos und ohne natürliche Instinkte ziemlich seltsam auf die Wegbegleiter der Tierwelt wirkt, beweist sich Jewel als wilde Amazone, die langsam aber doch Gefallen am Hausvogel findet.

Regisseur Carlos Saldanha hat schon an allen Teilen der tierischen Animationsreihe 'Ice Age' mitgewirkt, mit seinem neuen Film holt er den Spaß in seine eigene Heimat nach Rio De Janeiro. Diesen persönlichen Aspekt merkt man der Komödie natürlich an, mit ebenso viel Augenzwinkern wie Hommage wird der Zuckerhut in ein vor Situationskomik strotzendes Abenteuer verwandelt. Wie üblich werden neben perfekten Animationen auch liebenswerte und originelle Charaktere geboten, darüber hinaus zeigt 'Rio' eine kluge und herzliche Moral, die den Film zum Spaß für alle Altersgruppen macht.

Weniger lustig geht es in 'The Mechanic' zu. Das Remake eines Charles Bronson Kultklassikers (1972) zeigt Jason Statham als Profikiller Arthur Bishop, der von seiner 'Agentur' ausgetrickst wird, um seinen Mentor (Donald Sutherland) umzubringen. Anschließend nimmt er dessen Sohn (Ben Foster) unter seine Fittiche und bildet ihn ebenfalls zum Auftragsmörder aus, um Rache zu nehmen. KnallharteAction von Regisseur Simon West ('Con Air', 'Lara Croft: Tomb Raider') und mit einem Statham in Topform. Der schlägt und schießt sich allerdings nicht ganz so rabiat durch den Film wie beispielsweise in seinen Hits 'Transporter' oder 'Crank', sondern mit etwas mehr Feingefühl und der Expertise eines echten Profis. Dazu passt die Atmosphäre des Films ebenso wie die recht düster ausgelegten Nebenrollen, Genre-Kino vom Feinsten eben.

- Hier gehts zum Trailer von 'The Mechanic'

Action gibt es auf jeden Fall bei den Kinostarts von gestern. Während im Thriller-Remake 'The Mechanic' allerdings scharf geschossen wird und eher große Jungs auf ihre Kosten kommen, wird 'Rio' als Rundumschlag mit viel Humor und tollen Animationen für Begeisterung bei Groß und Klein sorgen.

Bild: www.rio-derfilm.de, www.themechanic.kinowelt.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017