Excite

Reeperbahn Festival 2011: Ende September in Hamburg

Nur noch gut einen Monat dann wird Hamburgs Sündenmeile mit dem Reeperbahn Festival 2011 wieder zum Hotspot der norddeutschen Festivallandschaft. Mit Bands wie The Rifles, Friendly Fires, The Duke Spirit oder der Westernhagen-Tochter MiMi werden vom 22. bis 24. September wieder tausende Musikfans ein Wochenende lang mit Konzerten, Kunstprojekten und Popdiskursen feiern. Die drei Säulen des Reeperbahn Festivals heißen daher auch Music, Arts und Campus.

Zudem gibt es dort Ende September auch Europas größte Musikposter-Messe 'Flatstock' sowie verschiedene Film-Screenings und Ausstellungen. Bei der sechsten Ausgabe des Reeperbahn Festivals gehören die Elektro-Popper Friendly Fires, die Garagen-Rocker von The Duke Spirit und die souligen Elektro-Grooves von Jamie Woon zu den musikalischen Highlights. Der ehemalige MTV-Moderator Ray Cokes hatte im vergangenen Jahr mit der Reeperbahn Revue eine spannende Show eingeführt, die er mit den Worten 'Hamburg in my heart!' beendete. Natürlich wird das Urgestein des Musikfernsehens auch in diesem Jahr wieder illustre Gäste einladen und auf der Bühne des Schmidt Theaters für ein tägliches Rahmenprogramm sorgen.

Neben den hochkarätigen Livacts ist auch das jährlich wachsende Arts-Programm des Reeperbahn Festivals ein Besuchermagnet. So haben etwa über 400 Künstler aus 40 Ländern das Cover für 'Showtime', ein Album des deutsch-iranischen Musiker AMOS gestaltet, das bei BEATLEMANIA zu sehen sein wird. Im Bereich Literatur sorgen Tino Hanekamp, Betreiber des Bunkerklubs Uebel&Gefährlich, mit seinem Nightlife-Roman 'So was von da' und der frühere A&R-Manager John Niven mit seinem brandneuen Werk 'Gott bewahre' für die richtigen Worte beim Reeperbahn Festival 2011.

Reeperbahn Festival 2011 Trailer


Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017