Excite

Red Hot Chili Peppers: Im Juni neues Afro-Pop-Album

Die kalifornische Funkrock-Band Red Hot Chili Peppers arbeitet ja schon länger an ihrem zehnten Album, doch mit dem neuen Gitarristen Josh Klinghoffer ging es jetzt sehr gut voran, so dass die Scheibe schon im Juni veröffentlicht werden könnte. Für den September haben die Chilis auch schon einen Festivalauftritt bei Rock in Rio bestätigt.

Weil Schlagzeuger Chad Smith noch große Erfolge mit seiner Zweitband Chickenfoot, feierte, verzögerte sich die Vorproduktion der noch unbetitelten neuen RHCP-Platte. Ein Großteil der Aufnahmen dafür sind nun aber im Kasten. Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung der Band, aber Gerüchten zufolge soll das Album schon im Juni 2011 erscheinen. Ihre letzte Platte 'Stadium Arcadium' kam 2006 raus und gewann sogar einen Grammy als bestes Rock-Abum.

Red Hot Chili Peppers mit 'Californication'

Um neue Kreativität in das Songwriting fließen zu lassen, reisten Bassist Flea und Klinghoffer sogar eigens nach Nigeria, um mit einer großen Portion Afro-Pop zurück zu kommen. Nach über 25 Jahren und neun Alben muss man eben auch mal über den Tellerrand schauen. Neben Red Hot Chili Peppers neuem Album sprechen auch die Veröffentlichungen von REM, U2, Lady Gaga und Coldplay für ein fantastisches Musikjahr 2011.

Bild: redhotchilipeppers.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017