Excite

Rapper 50 Cent für Filmrolle dramatisch abgemagert

Wer die aktuellen Fotos von US-Rapper 50 Cent sieht, der bekommt es mit der Angst, denn der gebürtiger New Yorker hat radikal abgemagert. Was aber ausschaut wie der tragische Beginn einer tödlichen Krankheit, ist genau so gewollt, denn 50 Cent bereitete sich eisenhart auf eine aktuelle Filmrolle vor.

Nach dem guten alten Prinzip des Method-Acting, bei dem der Schauspieler komplett in seiner Rolle aufgeht und ihr alles unterordnet, schaffte es 50 Cent binnen weniger Monate ganze 50 Pfund abzuspecken. Die Fotos, die von ihm nun im Internet kursieren, zeigen den eigentlich kräftigen und muskulösen Rapper mit eingefallenem Gesicht und holen Wangen – kaum zu glauben, dass es sich wirklich um den bekannten Superstar handelt.

Und das ganze hat natürlich auch seinen Grund, schließlich übernimmt 50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt, die Rolle eines an Krebs erkrankten Football-Spielers. Nun beginnen die Dreharbeiten für den Film, der den Titel 'Things Fall Apart' trägt. Regisseur ist der bekannte US-Amerikaner Mario van Peebles.

Dieser war in den späten 80er Jahren unter anderem für die Kult-Serie '21 Jumpstreet' verantwortlich, drehte auch den Gangster-Klassiker 'New Jack City' mit Ice-T. Seine Radikaldiät realisierte 50 Cent übrigens mit einer Kombination aus Flüssignahrung und knallhartem Traning – nach den Dreharbeiten aber versprach der Rapper die abgemagerten Pfunde schnell wieder drauf bekommen zu wollen.

Quelle: N-tv.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017