Excite

Queen-Biopic: Sasha Baron Cohen spielt Freddy Mercury

Mit Rollen wie 'Borat' oder 'Brüno' verstörte und belustigte er mit anstößigem und provokantem Humor, nun wird Sasha Baron Cohen seine ernste Seite zeigen, denn der Comedian wird die Rolle von Freddy Mercury in dem Biopic über die Megaband Queen spielen. Im Jahr 2011 sollen die Dreharbeiten beginnen.

Es wurde in der Filmwelt schon lange darüber spekuliert, dass Comedian Sasha Baron Cohen für die Rolle des an Aids gestorbenen Queen-Sängers vorgesehen ist. Schon 2007 kamen erste Gerüchte auf. Doch durch die Filme 'Borat' und 'Brüno', mit denen sich Cohen nicht nur Freunde machte, nahm man wieder Abschied von diesem Plan.

Nun soll er aber wieder die Hauptrolle in dem Queen-Biopic übernehmen. Denn Sasha Baron Cohen bewies schon längst, dass er durchaus auch in der Lage ist, ernste Charaktere zu verkörpern. Außerdem sei laut die moviepilot.de die Filmwelt davon angetan, wie sehr er Freddy Mercury optisch ähnele. Und über eine sehr gute Stimme soll der britische Schauspieler und Comedian auch verfügen.

Und singen wird Cohen müssen. Denn die Produzenten haben sich schon alle Rechte an Hits wie 'Another one bites the Dust' oder 'Bohemian Rhapsody' gesichert. Das Queen-Biopic ist damit der erste Film, in dem die Songs mit offizieller Erlaubnis von den verbliebenen Mitgliedern Brian May, Roger Taylor und John Deacon benutzt werden dürfen. Und Sasha Baron Cohen wird sie als Freddy Mercury singen.

Bild: YouTube 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017