Excite

Promi Big Brother: Scharfe Kritik zum Auftakt

Die Promis sind im Big Brother-Haus, am Freitagabend übertrug SAT 1 dreieinhalb Stunden lang den feierlichen Einzug. Neben Weltstar David Hasselhoff sind zum Beispiel Jenny Elvers, Martin Semmelrogge, Sänger Fancy und Lucy von den No Angels im Container.

Der Sender hätte sich sicherlich bessere Quoten gewünscht. 3,21 Millionen Zuschauer sahen die Auftaktsendung, damit landete SAT 1 lediglich auf Platz 4. Am Samstag waren es dann nur noch 2,23 Millionen. Täglich kann nun SAT 1 ab 22:15 Uhr eingeschaltet werden, um das Treiben bei Promi Big Brother zu beobachten.

Die Medien berichteten durchgehend negativ über die Show. Die Moderatoren Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn hätten relativ leblos den Einzug der Promis abgehakt und schnell durchgepeitscht, schreibt SPIEGEL online. "Die Feuertaufe von Promi Big Brother war in Sachen Kreativität und Spielwitz alles andere als heiß", ist auf BILD online zu lesen.

Ärger droht vom Deutschen Tierschutzbund. Moderatorin Marijke Amado wollte nicht ohne ihren Hund Jottern einziehen. 350 Kotbeutel hat die Niederlänerin dabei. Die Tierschützer sagen, dass der Hund viel mehr Auslauf und Rückzugsgebiete. SAT 1 verischert aber, dass ein Mitarbeiter mehrmals täglich mit dem Hund spazieren geht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017