Excite

Promi Big Brother: Sarah Joelle geht freiwillig

Das Promi Big Brother Haus ist wieder um einen Bewohner ärmer. Nach David Hasselhoff, dem einzigen Bewohner, der eigentlich die Bezeichnung Promi verdient, hat nun auch Sarah Joelle Janel den Container verlassen. Das DSDS-Schnuckelchen hat persönliche Gründe dafür angegeben.

Damit sind es wieder nur noch elf Bewohner, die die TV-Zuschauer in Deutschland belustigen sollen. Laut der BILD-Zeitung soll es einem Familienmitglied von Sarah Joelle sehr schlecht gehen, deswegen hat die Schönheit das Haus verlassen. Ob jemand anderes dafür einziehen wird, ist nicht bekannt. Aber immerhin sorgt nun Georgina für viel Wirbel.

Derweil scheint sich die Sendung Promi Big Brother mehr und mehr zum Desaster für Sat 1 zu entwickeln. Die Quoten sind mies und die Promidichte ist nicht besonders hoch. Die bekanntesten sind noch die Moderatoren Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn. Das Publikum nimmt die Sendung jedenfalls nicht an.

Daran seien aber auch die dämlichen Spiele Schuld, die immer wieder von den Hausbewohnern verlangt werden. Und nun will der FOCUS herausgefunden haben, dass sich SAT 1 Zuschauer für die Live-Sendungen einkauft. Ansonsten wäre das Studio wohl nicht voll. Ein größeres Armutszeugnis gibt es wohl nicht für eine Fernsehsendung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017