Excite

Popstars: Zickenterror gegen Elif

Es war mal wieder richtig was los bei den "Popstars" auf Pro 7, denn Obermotzerin Dagmara und Megazicke Manu hatten mal wieder was zu meckern. Diesmal war Elif das Ziel ihrer Giftpfeile. Außerdem rastete Andy aus, Vanessa und Elena waren in Las Vegas im Bayernzelt und am Ende waren alle froh. Denn jeder kam eine Runde weiter.

Diesmal sollten die angehenden Popstars etwas für ihr Selbstvertrauen tun, Bühnenpräsenz lernen. Deswegen durften die Kandidaten diesmal selbst entscheiden, wie die Gruppen eingeteilt werden. Und schon ging der Ärger los. Dagmara wollte unbedingt in die Coldplay-Gruppe, war aber einfach zu langsam. Und Elif wollte ihren Platz nicht mehr abgeben. Und schon wurde die 16-Jährige als Egoistin bezeichnet. Obwohl sie nichts mit dem Streit zu tun hatte, mischte dann auch noch Profizicke Manu mit. "Elif kotzt mich mit ihrem Egotrip seit zwei Wochen an."

Elif selbst nahm das ganze locker: "Das ist mir eigentlich egal, ich mach hier mein Ding.“ Dagmara meinte anschließend noch, dass sie ja eigentlich nie Streit anfangen würde. "Ich bin gar nicht so." Diesen Charakterzug hat die 23-Jährige aber bisher geschickt im Verborgenen gehalten.

Dann rastete Andy aus. Seine Wut über seinen Vater, der sich seit 19 Jahren nicht bei ihm meldet, brach bei einem Schlag gegen eine Säule heraus. Zum Glück war die nicht aus Stein, sondern eher aus dünnem Holz. Es klaffte ein Loch in der Säule. Pro 7 fügte noch publikumswirksam ein paar Blutspritzer hinzu. Beim Schlag sah man jedenfalls noch kein Blut spritzen.

Anschließend sollten die Kandidaten sagen, wen sie sich nicht in dem Duo, das gesucht wird, vorstellen können. Zunächst wird Valentina genannt. Begründung: Ihre Stimme passe zwar auf Balladen, aber nicht auf Up Tempo-Nummern. Valentina schien das nicht zu stören und meinte nur trocken in ihrem an Arroganz grenzenden Selbstbewusstsein: "Ich hatte schon immer Neider wegen meiner Stimme." Dann schossen sich alle auf Elif ein und warfen ihr vor, sie sei mehr eine Solokünstlerin und würde nicht in ein Duo passen. Die 16-Jährige brach daraufhin in Tränen aus.

In einem Bayernzelt mitten in Las Vegas durften Elena und Vanessa etwas für ihr Selbstbewusstsein tun und sangen begleitet von der "Las Vegas Festkapelle" die amerikanische Nationalhymne. Im Bayern-Outfit und mit Bayern-Flagge im Hintergrund. Anschließend schauten noch die Superstars Keri Hilson und Ashley Tisdale vorbei, um den Popstars viel Erfolg zu wünschen.

Am Entscheidungstag zeigten dann alle eine tolle Leistung. Als Elif, Esra, Sandra, Andy und Daniel den Song "The Scientist" von Coldplay sangen, brach Juror Detlef D! Soost sogar in Tränen aus. Aber auch Dagmara, Julia, Jana und Irma mit "Free your Mind" von En Vogue konnten genauso begeistern wie Manu, Valentina, Elena und Vanessa mit "What you`re waiting for" von Gwen Stefani sowie Aytug, Leo, Marc, Burim und Nik mit "Paranoid" von den Jonas Brothers. Die Jury schickte diesmal niemanden nach Hause. Da hatten sich alle wieder lieb. Aber sicher wird es auch nächste Woche bei "Popstars" wieder viel Streit und Ärger geben, dafür werden Dagmara und Manu schon sorgen.

Bild: Pro 7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017