Excite

"Popstars - Just 4 Girls" - Jill ist raus und Diyana enthüllt Pikantes

Im Bandhaus bei "Popstars - Just 4 Girls" wächst der Druck, am Ende der gestrigen Sendung flog Jill raus. Die zehn anderen dürfen weiter vom Leben als Popstar träumen. Um den Kandidatinnen den Ernst der Situation klar zu machen, erhöhte die Jury noch ein Mal den Schwierigkeitsgrad. "Ihr habt diese Woche nur einen Tag zur Vorbereitung auf die Show!" verriet Sido den geschockten Mädels.

Demenstprechend gaben die Mädchen Gas und konnten beim Trainieren sogar Detlef D! Soost begeistern. Dennoch sorgte der Juror bei den fleissigen Damen für den nächsten Schock. "Die vier Schwächsten von euch werden heute kein Ticket in die nächste Runde kriegen", sagte D! und erklärte, dass auf die erste Show eine Solo-Performance von Jill, Lea, Ina und Victoria folgen sollte. Alle vier Mädchen sollten alle vier Songs lernen, erst kurz vorm Auftritt erfuhren sie, welchen sie performen sollten. Die Kandidatinnen probten zusammen, gingen aber unterschiedlich mit dem Druck um. Lea sagte hart: "Klar wünsche ich mir, dass eine der anderen es verpatzt, damit ich bessere Chancen habe." Jill hingegen klang verzweifelt: "Das haben sie doch noch nie gemacht bei Popstars. Das ist ein echter Schock! Und gar nicht gut..."

Die Unsicherheit war dann auch beim Auftritt zu spüren. Seit ihre Freundin Nina in der letzten Woche das Bandhaus verlassen musste, kam Jill auf keinen grünen Zweig mehr. Gestern hatte sie dann auch noch einen totalen Blackout und vergisst fast den kompletten Text von Kelly Clarksons "Beautiful Disaster". D! urteilte anschließend hart: "Uns ist der Atem stehen geblieben, als wir gesehen haben, wie Du fast schon verzweifelt nach deinem Text gesucht hast." Der 16-jährigen Victoria ging es ähnlich mit ihrem Text, sie kam aber, genau wie Ina, weiter. Die Jury traf die Entscheidung schließlich zwischen Jill und Lea. Am Ende flog Jill raus, "Popstars - Just 4 Girls" wird ohne die 22-jährige Schweizerin weitergehen.

Die Stimme versagte, der Text war weg: Jill musste das Bandhaus verlassen

Der Traum geht nun weiter für Diyana, Ina, Katharina, Leo, Victoria, Lea, Gabriella, Patricia, Annemarie und Antonella. Letztere ist zwar eine Runde weiter, durfte sich dennoch nach ihrem Gejapse bei der Choreographie von D! anhören: "Mach Sport! Jetzt!" Während es im Rennen um die Plätze in der "Popstars"-Band also keine Entschuldigungen mehr gibt, plaudert Diyana Pikantes aus ihrem Privatleben aus. Der "Bravo" verriet die hübsche 19-Jährige: "Ja, ich habe schon Girls geküsst. In jedem Mensch steckt doch eine bisexuelle Neigung. Ich zumindest fühle mich auch zu Frauen hingezogen. Das sind doch schöne, sexy Wesen!" Mal schauen, wie ihre Bandhaus-Kolleginnen auf Diyanas Geständnis reagieren. Vielleicht gibt es ja schon in der nächsten Wochen mehr Enthüllungen dieser Art bei "Popstars - Just 4 Girls", außerdem erfahren wir, wer nach Jill das Bandhaus verlassen wird.

Quelle: Bild.de, Express.de, ProSieben.de
Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017