Excite

Popstars: Der Druck wird größer - Aytug ist raus

Wenig Streit, dafür mal wieder viele Tränen gab es in der zweiten Woche in New York bei den Popstars. Dagmara kämpfte mit ihrer schwächelnden Stimme und Elif hatte genug von Popstars und wollte aufgeben. Am Ende musste dann Aytug gehen. Für ihn ist der Popstars-Traum beendet.

Auch in dieser Woche hatten die Popstars die Chance, sich bei einem Casting direkt für die nächste Woche zu qualifizieren. Diesmal ging es darum, ein Duo zu finden, das den Titelsong für ein Dating-Portal auf einer Party singt. Elif und Marc, Irma und Leo sowie Dagmara und Daniel schaffen es ins Finale. Irma und Leo überzeugten den Kunden und gewannen das Casting.

Für die restlichen Kandidaten gab es ordentlich Zoff von den Juroren. Als erste musste sich Vanessa von Vocal Coach Kate Hall anhören, dass sie nicht voll bei der Sache sei. Sie leidet etwas unter dem Abschied ihrer Freundin Sandra aus der letzten Woche. Dann ist Aytug dran. Zunächst meinte Detlef D! Soost, dass der 21-Jährige wie eine Schlaftablette sänge, dann bemängelt D!, dass Aytug 'blöd glotzt'. Juror Alex Christensen setzt noch einen drauf und sagt die pädagogisch wenig wertvollen Worte: 'Du siehst einfach aus wie ein verkackter Honigkuchen.' Dass die Kandidaten aufgrund der allwöchentlichen Beleidigungen, die von den Juroren damit gerechtfertigt werden, dass sie ihre 'Popstars' ja nur zu Höchstleistung treiben wollen würden, nicht öfters ausrasten, ist schon sehr verwunderlich.

Für Dagmara war es eine ganz schlechte Woche. Sie kannte ihren Song 'Sweet Dream' von Beyoncé nicht und hatte richtige Probleme mit Text und Performance. D! sagt ihr, dass sie richtig Gas geben soll, denn sie sei kurz davor, ihren Favoritenstatus zu verlieren. Dagmara baut körperlich immer mehr ab und verliert ihre Stimme. Esra und Jana, die mit ihr in einer Gruppe singen, müssen ihre Performance total umstellen. Das verunsichert die beiden.

Beim Songwriting-Workshop mit Jurorin Michelle Leonard bricht Elif plötzlich in Tränen aus. Sie vermisst das Gitarre spielen und überlegt ernsthaft, Popstars zu verlassen. Elif meint, sie habe keine Kraft mehr, den Druck auszuhalten. Michelle Leonard bewegt sie aber zum Weitermachen. Und die Jungs Marc, Nik und Aytug sind ein wenig neidisch auf Leo, weil der schon zum zweiten Mal beim Casting vom Kunden gewählt wurde.

Dagmara ist dann am Entscheidungstag wieder fit und singt mit Jana und Esra 'Sweet Dream' vonBeyoncé. Esra ist dabei mehr mit ihrem Outfit beschäftigt, als mit dem Song. Marc und Elif treten mit Rihannas Song 'Rehab' auf und ernten Lob von der Jury. Vanessa und Manu überzeugen mit 'Heavy Cross' von The Gossip. Valentina und Daniel singen 'Speechless' von The Veronicas. Die Jury hatte nichts zu bemängeln, brach aber auch nicht gerade in Jubel aus. Nik und Aytug bekommen schließlich guten Zuspruch für ihre Version von 'Use somebody' von den Kings of Leon. Nutzte aber nicht viel, denn am Ende weinten alle um den ausgeschiedenen Aytug. Nächste Woche geht es weiter bei Popstars in New York.

Bild: Pro7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017