Excite

Popstars: Ausraster, Eifersucht und viele Tränen - Aus für Julia & Andy

Es wird die "Woche der härtesten Entscheidung", kündigte Popstars-Juror Detlef D! Soost an. Denn diesmal entscheidete sich, welche Kandidaten und angehenden Popstars in das Bandhaus in New York einziehen werden. Julia und Andy reisen wieder zurück nach Hause. Für sie ist der Popstars-Traum beendet.

Selten ging es so rund in der jahrelangen Historie von Popstars auf Pro7 wie in der aktuellen Staffel "Du & Ich". Zunächst war Julia dran. Sie bekam von D! einen richtigen Anschiss, weil sie ihren Text nicht rechtzeitig geübt hatte. Der Juror verwies das Mädchen des Raumes. Damit schüchterte er offensichtlich nicht nur Julia ein, auch die anderen Kandidaten guckten erschrocken. Danach ging es um Valentina und Dagmara. Beide sind ziemlich von sich überzeugt und meinten, bei je einer Gruppe den Coach mimen zu müssen. Während sich die eine Gruppe bei Dagmara für die Tipps bedankte, war die andere Gruppe von Valentinas "Coaching" ziemlich genervt.

Dann hatten Leo und Jana plötzlich ein Problem. Zwischen den Duettpartnern herrschte eisige Kälte. Jana war beleidigt, weil Leo in einem Interview sagte, dass er Jana zwar attraktiv fände, aber andere Kandidatinnen noch viel attraktiver seien. Ein Gespräch nutzte nichts, Jana wollte sich nicht beruhigen. Das Mädel hat sich anscheinend ziemlich in Leo verknallt und konnte ihm das nicht verzeihen. "So spricht man nicht über eine Frau", sagte sie. Leo war sich gar keiner Schuld bewusst. "Das ist mir zu sehr Psycho", meinte er. Am Ende rauften sie sich zusammen und überzeugten am Entscheidungstag.

Den Vogel schoss aber Burim ab. Der Düsseldorfer hatte sichtliche Probleme mit einer Choreographie. "Du bist schwabbelig wie eine Tüte Milch, die wir damals im Osten hatten", sagte Detlef D! Soost über Burims Bewegungen. Auch seine Mitstreiter sind sauer auf ihn. Zicke Manu meckert Burim an. Der rastet darauf hin völlig aus, nennt sie eine "Missgeburt". Plötzlich bekommt auch Elif einen Aussetzer und brüllt hysterisch: "Ich habe so lange hier geübt und gekämpft, ich will wegen Dir hier nicht rausfliegen." In diesen Momenten wird dem Zuschauer klar, dass es sich im Grunde eben doch um Kinder handelt, die da auf dem vermeintlichen Weg zum Popstar sind.

Am Entscheidungstag traten Burim und Vanessa gegen Leo und Jana mit "Kids" von Robbie Williams und Kylie Minogue an. Andy und Julia mussten sich mit dem Song "Four Minutes" von Madonna und Justin Timberlake mit Nik und Elena messen. Aytug und Manu sowie Sandra und Elif sangen "Burning down the House" von Tom Jones. Und Daniel und Irma hatten Marc und Esra bei dem Song "Backstreet's Back" von den Backstreet Boys zum Gegner. Valentina und Dagmara sangen anschließend noch "Sisters are doing it for themselves" von Annie Lennox. Nächste Woche geht es weiter mit der hochexplosiven Popstars-Staffel voller Zickenterror, Ausraster, Eifersucht und Tränen auf Pro7, ohne Julia und Andy.

Bild: Pro7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017