Excite

Popstars: Auf Wiedersehen, New York!

Die Zeit in New York neigt sich bei den 'Popstars' dem Ende zu. Jetzt geht es in die Finalphase. Und die Duos stehen nun fest, es bleibt nur noch die Frage, welches Duo am Ende gewinnt. Denn den Kandidaten wurde ein fester Partner zugeteilt, mit dem er oder sie bis zum Sieg oder zum Ausscheiden zusammen singt. Diesmal flog niemand raus, weil sich Pro7 die Verkündung der Entscheidung für nächste Woche aufgespart hat.

Popstars geht in die letzte Phase. Mit einer spannenden Zeremonie bestimmte die Jury um Detlef D! Soost, Michelle Leonard und Alex Christensen die Duos. Sechs Paare werden ab sofort nur noch zu zweit auftreten. Scheidet einer aus, ist der Duopartner automatisch auch raus. Jeder Kandidat war zufrieden mit seinem Partner. Elif und Nik fielen sich freudestrahlend in die Arme, Esra freut sich über ihre Partnerin Valentina, Leo und Vanessa bilden ein Duo, Dagmara geht mit Daniel ins Rennen, Irma und Marc singen ab sofort zusammen und Manu wurde Jana zugeteilt.

Zwei Duos brauchten sich diese Woche gar nicht anstrengen, sie wurden von der Jury direkt in die nächste Runde gewählt. Für Leo läuft es wie geschmiert, denn er und Vanessa sind weiter. Als Überraschung treten sie mit 'Culcha Candela' auf. Elif flippte aus vor Freude, als sie erfuhr, dass Nik und sie auch automatisch weiter sind. Und als Belohnung winkt ein Auftritt mit den 'All American Rejects', sowohl Niks als auch Elifs Lieblingsband.

Die anderen Duos pendeln zwischen Neid auf die zwei gesafeten Paare und Angst vor dem Ausscheiden. Während es bei Dagmara und Daniel ganz gut läuft, zweifelt Esra an, dass sie und Valentina so gut als Duo harmonieren können. Manu dagegen muss ihre Furcht vor dem Popstars-Aus bewältigen. Darunter leidet ihre Leistung. Währenddessen haben Elif und Nik ganz andere Probleme. Sie sind furchtbar aufgeregt, weil sie auf einem Schiff mit den 'All American Rejects' singen sollen. Beide sind Fan und ihnen schlottern die Knie vor Aufregung. Meistern ihre Aufgabe aber mit Bravour. Die Ami-Superstars sind beeindruckt von Elif und Nik. Auch Vanessa und Leo überzeugen bei ihrem Auftritt mit 'Culcha Candela'. Als Belohnung wird ihre Live-Version der Single 'Monster' auf CD rausgebracht.

Ein weiteres Duo hat die Chance, sich bei einem Casting für die nächste Runde zu qualifizieren. Sie sollen einen Charity-Song für World Vision singen. Und dazu noch in den Senegal fliegen, um vor Ort soziale Arbeit zu verrichten. Doch vorher sollen alle im Duett ihren Lieblingssong performen. Manu und Jana finden jedoch kein passendes Lied. Und meckern nur rum. Jana sagt, dass sie Castings in New York hassen würde. Ihre Konkurrenten bemängeln die negative Einstellung der beiden. Der Auftritt von Manu und Jana wird letztendlich mies.

Die anderen drei Duos überzeugen. Irma und Marc setzen sich schließlich durch. Die sozial sehr engagierte Esra bricht in Tränen aus, weil ihr die Aufgabe in Afrika so am Herzen gelegen hätte. Ihre Mitstreiter glauben allerdings, dass Esras Partnerin Valentina die absolut falsche für den Job gewesen wäre. 'Valentina regt sich schon auf, wenn man sich mit normaler Hose auf ihr Bett setzt, weil sie meint, so würde alles dreckig', sagt Manu. Auch Dagmara meint, dass Valentina eher die völlig Falsche für eine Charity-Aufgabe wäre. 'Ich glaube, die weiß gar nicht, dass im Senegal nicht alles steril ist, wie sie das wünscht.' Stattdessen fahren Irma und Marc nach Afrika und sind beeindruckt und bewegt wegen der dort herrschenden Armut.

Kurz vor dem Finale zeigen Manu und Jana eine katastrophale Leistung. Sie kommen mit ihren Harmonien nicht zurecht. Detlef S! Soost kritisiert die beiden scharf. Manu möchte nicht mehr auftreten, lässt sich aber überreden. Am Entscheidungstag müssen dann die drei übrigen Duos neue, ihnen unbekannte Songs singen, die für das Gewinnerduo geschrieben wurden. Esra und Valentina performen 'Last Man Standing'. Manu und Jana singen 'I want what I want not what I need'. Dagmara und Daniel bilden mit 'Electrify me' den Abschluss der Performances in New York. So sehr wie Jurorin Michelle Leonard bei dem müden Rocksong mitging, kann man davon ausgehen, dass sie ihn komponiert hat. Daniel verpasst einige Einsätze. Dagmara kann ihre Wut darüber nur schwer zurückhalten. Die beiden schaffen es trotzdem ins Finale.

Welches Duo letzendlich rausfliegt, ob Esra und Valentina oder Jana und Manu, verkündet Pro7 erst nächste Woche. Es bleibt also spannend bei den Popstars bei der allerletzten Entscheidung in New York.

Bild: Pro7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017