Excite

Popkomm bei Berlin Musik Week nur für Fachpublikum

Die Berliner Musikmesse Popkomm findet auch in diesem Jahr wieder am Flughafen Tempelhof statt. Vom 7. bis 9. September 2011 richtet sich die Popkomm als Teil der Berlin Music Week erstmals ausschließlich an die Business-Fachbesucher, für das musikinteressierte Publikum soll die Messe nach bisherigen Angaben nicht geöffnet werden. Im Mittelpunkt stehen Panels, Diskussionsrunden, Vorträge und Präsentationen mit Keyplayern aus digitalen und analogen Unternehmen.

In der ehemaligen Eingangshalle des Flughafens Berlin-Tempelhof wird dann ein Marktplatz eingerichtet, wo es Möglichkeiten geben soll, Kontakte zu knüpfen und eine Konferenz abzuhalten. Auf dem Flughafengelände soll wie auch 2010 wieder das Berlin Festival mit Live-Musik stattfinden, das wie der Rest der Konzerte der Berlin Music Week für alle Besuche geöffnet ist. Im letzten Jahr musste das Festival sogar abgebrochen werden, weil zu viele Besucher auf das Gelände strömten.

Mit rund 470 Ausstellern aus 20 Ländern war die Popkomm 2010 nur halb so groß wie im Jahr zuvor. In diesem Jahr soll es sich laut Popkomm-Geschäftsführer Kleinhenz wieder in einer ähnlichen Größenordnung bewegen. In 2009 wurde die Musikmesse gar ausgesetzt, weil sich nicht genügend Aussteller und Teilnehmer angemeldet hatten. Trotz der anhaltenden Krise in der Musikindustrie ist die Popkomm aber wieder ein gefragter Treffpunkt der globalen Branche, der Fokus in 2011 liegt auf Deutschland, Europa, USA und Südamerika.

Popkomm 2010

Bild: popkommlive2011.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017