Excite

Planet der Affen Teil 2: Visueller Augenschmaus

Im Sommer sind die Affen los, denn der zweite Teil des 'Planet der Affen'-Remake 'Rise of the Planet of the Apes' startet im August weltweit in den Kinos. Dabei soll es auf der Leinwand eine technische Revolution geben, denn der Film wird angeblich mit erstaunlichen visuellen Effekten und modernster Technik begeistern.

Tim Burton brachte im Jahr 2001 die Affen zurück in die Kinosäle. Er verfilmte den ersten Teil der fünfteilige Reihe aus den 60er und 70er Jahren. Schon damals waren die Effekte bahnbrechend, heute sind sie es noch mehr. Im ersten Teil wurde ein US-Astronaut in die Zukunft versetzt und fand einen Planeten vor, der von Affen regiert wird.

Der neue 'Planet der Affen'-Film ist kein Sequel, sondern ein Prequel, denn er erklärt, wie es den Affen möglich war, die Weltherrschaft zu übernehmen und die Menschheit zu unterdrücken. In den Hauptrollen werden der oscar-nominierte James Franco, Freida Pinto, John Lithgow und Brian Cox zu sehen sein. Und natürlich eine Menge hervorragend animierter Gorillas, Schimpansen und andere Affenarten. Eingesetzt wird dabei die CGI-Technik, die schon Gollum in 'Herr der Ringe' so realistisch erscheinen ließ.

Für die Visual Effects des neuen 'Planet der Affen'-Teils sorgt die Firma WETA Digital. Das Unternehmen aus Neuseeland war für die bahnbrechenden Bilder aus 'Avatar' verantwortlich und gewann dafür einen Oscar. 'Rise of the Planet of the Apes' soll am 11. August in den deutschen Kinos anlaufen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017