Excite

Placebo schießen mit neuem Album "Battle For The Sun" direkt auf die Eins

Die britische Indie-Rockband Placebo macht mit ihrem neuen Album ohne wenn und aber genau dort weiter, wo sie 2006 mit ihrem letzten Longplayer "Meds" aufgehört hatten. Direkt in der ersten Woche des Releases von "Battle For The Sun" schoss das Album von der Null auf die Eins in den deutschen Charts.

In der Vorwoche hatte es ihr Album in den britischen Charts nicht über den achten Platz hinaus geschafft – doch auch das ist immer noch ein mehr als respektabler Erfolg. Insbesondere dürfte es die Band um Frontmann Brian Molko freuen, dass ihnen auch nach dem Wechsel vom Majorlabel Virgin Records zu dem kleinen Indie PIAS der Erfolg treu geblieben ist.

In der aktuellen Ausgabe der wichtigen Media Control Charts verdrängten Placebo also niemand geringeren als die Sportfreunde Stiller vom ersten Platz. Und auch einen weiteren Neueinsteiger konnten die Briten hinter sich lassen – für die Rap-Combo von den Black Eyed Peas reichte es in der ersten Woche in den deutschen Charts nur für Rang zwei. Nach diesem erfolgreichen Abschneiden in Deutschland, dürften auch die Karten für ihre Deutschland-Tour wie warme Semmel weggehen...

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017