Excite

Pink!: Unfall auf der Bühne

US-Sängerin Pink erlitt am Donnerstagabend einen Unfall auf der Showbühne. Während eines Konzerts in Nürnberg vor 20.000 Fans schleuderten Trapezseile den Superstar nach vorne. Die Sängerin wurde sofort ins Krankehaus gebracht, das Konzert musste abgebrochen werden.

Es ist inzwischen allgemein bekannt, dass Pink! keine Höhenangst hat, sehr wagemutig ist und ihre Shows mit spektakulären Stunteinlagen gespickt sind. Meistens ohne Netz und doppelten Boden. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis was passiert. Am Donnerstagabend stürzte Pink schließlich von der Bühne.

Eigentlich sollten Trapezseile die Amerikanerin in die Höhe katapultieren, vermeldet WELT online. Doch stattdessen wurde Pink nach vorne geschleudert und sie landete in einem Absperrungsgitter. Die 20.000 Fans im Stadion waren geschockt.

Hier das Video des Sturzes von Pink

Veuillez installer Flash Player pour lire la vidéo

Die Sängern stand zwar noch mal auf und zeigte sich dem Publikum, das Konzert musste aber trotzdem abgebrochen werden. Sie wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Noch aus dem Wagen entschuldigte sich Pink per Twitter für den Konzertabbruch. Später ließ sie dann verlauten, dass sie nichts gebrochen, sondern lediglich Schmerzen habe. Der Konzertveranstalter sagte aber, dass das heutige Konzert am Bodensee trotz des Unfalls von Pink! trotzdem stattfinden wird.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017