Excite

Pink mit 'Fuckin' Perfect'

Dass Pink mit 'Fuckin' Perfect' eine Botschaft über das Akzeptieren der eigenen Identität geben will, wird schon durch den Text der neuen Single klar. Der Videoclip zum Song geht aber noch ein bisschen expliziter auf das Thema ein, hier wird der schwierige Lebensweg einer jungen Frau gezeigt, die u.a. mit Depressionen zu kämpfen hat. Höhepunkt ist dabei eine Szene, in der sich Schauspielerin Tina Majorino mit einer Rasierklinge das Wort 'Perfect' in den Arm ritzt. Der kontroverse Clip von Regisseur Dave Meyers soll laut Pink darauf aufmerksam machen, dass Themen wie Depressionen, Selbstmord und auch Anorexie von wachsender Bedeutung sind, diese Aussage ist auf jeden Fall angekommen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017