Excite

Philipp Lahm – 'Der feine Unterschied'

Normalerweise lassen sich Fußball-Profis erst nach ihrer Karriere von einem Ghostwriter eine Biographie schreiben. So haben es zuletzt auch Oliver Kahn oder der etwas weniger bekannte Ansgar Brinkmann zuletzt getan. Nationalmannschaftskapitän geht diesen Schritt mit 'Der feine Unterschied' schon während seiner Karriere und sorgte damit für ein großes Medienecho, und sein Buch wurde zum Bestseller.

Als Nestbeschmutzer wurde Philipp Lahm dargestellt, als einige Details aus seiner Biographie schon vor Verkauf des Buches an die Öffentlichkeit drangen. Lahm hatte es in seinem Buch gewagt kritische Wort gegenüber Trainern zu äußern, unter denen er schon gespielt hat. Besonders Rudi Völler fühlte sich von Lahm auf den Schlips getreten und heizte durch medienwirksame Auftritte und Poltereien den Hype um Lahms Buch zusätzlich an. So wurde das Buch mit Verkaufsbeginn ein Bestseller und löste sogar Charlotte Roches Buch 'Schoßgebete' auf dem ersten Platz der Bestsellerlisten ab.

Lahm zeichnet in 'Der feine Unterschied' seine Karriere nach, was der Untertitel 'Wie man heute Spitzenfußballer wird' allerdings verspricht, hält das Buch nicht. Auch die sonst so beliebten Anekdoten der eher zünftigen Art, die viele Sportlerbiographie würzen, findet man bei Lahm nicht. Sie würden auch seinem Image als Saubermann des Fußballs nicht entsprechen. Umso irritierender ist es auch, dass mit solcher Heftigkeit von Seiten einiger Fußballfunktionäre auf die vorab publizierten Passagen reagiert wurde.

Philipp Lahm ist einer der wenigen echten Münchner im Kader des deutschen Rekordmeisters Bayern München. Seit der WM 2010 ist Lahm Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft, er engagiert sich mit der Philipp-Lahm-Stiftung für unterprivilegierte Kinder in Afrika und Europa. Seine Biographie 'Der feine Unterschied' hat er gemeinsam mit dem Journalisten Christian Seiler verfasst. Sie ist im Kunstmann Verlag erschienen und kostet 19,90 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017