Excite

Peter Fox nie wieder mehr solo

Nach Berichten verschiedenster Medien will Peter Fox seine Solokarriere aufgeben. Das verkündete der smarte Musiker jedenfalls in einem Interview gegenüber der Schweizer Zeitung "Sonntag". Der Sänger, der durch seine Band Seeed den Durchbruch geschafft hat, ging 2008 solo und veröffentliche sein Album "Stadtaffe".

Binnen kürzester Zeit mauserte sich das Album zu einem unglaublichen Erfolg, der dem Sänger mehrere Echo Awards einbrachte und noch bekannter machte. Das scheint dem Sänger allerdings nicht zu bekommen, denn Fox möchte den ganzen Rummel um seine Person nicht.

Es seien vor allen Dingen, die alltäglichen Dinge, die ihm mit seinem Bekanntheitsgrad erschwert werden: "Auf der Straße werde ich dauernd erkannt. Meine Privatsphäre leidet darunter massiv. Glauben Sie mir, es ist unangenehm, wenn Sie zum Beispiel zum Arzt gehen wollen, weil Sie ein Furunkel am Arsch haben, und sich jeder im Wartezimmer für Sie interessiert."

Seine Plattenfirma scheint jedenfalls im Vorfeld keine Ahnung über den Rücktritt von seinem Soloprojekt gehabt zu haben. Und auch seine Fans sind entrüstet und fordern, dass er solo wieder da anfange, wo er ursprünglich aufhören wollte. Fest steht jedenfalls, dass Peter Fox sich wieder als Frontmann von Seeed betätigen möchte und sich 2010, sowie 2011 neuen Songs für Seeed widmet. Damit geht Peter Fox den Fans zumindest nicht ganz verloren.

Bild: Peter Fox Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017