Excite

Penélope Cruz - nackt im Kino

Die rassige Penélope Cruz ist in ihrem neuestem Film 'Elegy' nackt zu sehen. Damit erfüllen sich die Träume von Millionen von Männern, immerhin ist die bildhübsche Spanierin regelmäßig in den 'Hot 100'-Listen amerikanischer Magazine. Cruz, die sich selbst übrigens gar nicht so schön findet, spielt in 'Elegy' die junge Studentin Consuela Castillo. Und die zeigt nun mal im Laufe des Films ein wenig nackte Haut, was sicher für den ein oder anderen männlichen Kinobesucher mehr sorgen wird.

Die 34-jährige Cruz studierte schon in jungen Jahren klassisches Ballet in Spanien, bevor sie 1991 ins Filmfach wechselte. Durch den Star-Regisseur Pedro Almodóvar und einige eindrucksvolle spanische Rollen gelang sie auch zum internationalen Film. Nach einigen US-Produktionen kehrte sie 2006 mit Almodóvars 'Volver' zum spanischen Film zurück, für den sie mit Preisen überschüttet und einer Oscar-Nominierung belohnt wurde.

In 'Elegy' verführt Penélope Cruz ihren Professor David Kepesh, gespielt von Ben Kingsley. Daraus entwickelt sich eine tragische Liebesbeziehung mit Höhen und Tiefen. Privat läuft es bei der Schauspielerin nicht so tragisch, sie ist seit Anfang des Jahres mit dem Kollegen und Oscar-Preisträger Javier Bardem verlobt. Mit ihm zusammen arbeitete Penélope Cruz vor kurzem noch an Woody Allens neuestem Werk 'Vicky, Christina, Barcelona', welches hier erst im Dezember zu sehen sein wird.

Trailer zum Film 'Elegy' mit der nackten Penélope Cruz

Scheint also alles gut zu laufen für die schöne Penélope Cruz, mal sehen, wie sich ihre Nacktszenen in 'Elegy' auf Karriere und Privatleben auswirken werden.

Quelle: Welt Online
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017