Excite

Oscar Nominierungen 2014: Bekommt Leonardo DiCaprio seinen ersten Oscar?

  • Getty Images
Selten war es so schwer wie in diesem Jahr, Favoriten für die Oscar-Verleihung 2014 zu benennen: Die Golden Globe Awards gaben schon mal einen Vorgeschmack darauf, wer auch den Academy Award in Empfang nehmen könnte, aber eine hundertprozentige Sicherheit ist dies nicht - dennoch haben Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence gute Chancen.

Weitere Globes gingen in den Schauspielerkategorien an Cate Blanchett, Amy Adams, Matthew McConaghey und Jared Leto. All diese Darsteller sind auch für den Oscar nominiert. Da es bei den Academy Awards aber weniger Kategorien und keine Unterscheidung zwischen Filmkomödie und Filmdrama gemacht wird, können nicht alle einen Oscar bekommen. Dennoch zählen Gewinner des Golden Globe automatisch zu den Favoriten.

Als bester Hauptdarsteller ist wieder mal Leonardo DiCaprio für "The Wolf of Wall Street" nominiert. Er konnte bisher noch keinen Oscar gewinnen. Er tritt gegen Christian Bale ("American Hustle"), Bruce Dern ("Nebraska"), Golden Globe-Gewinner Matthew McConaughey ("Dallas Buyer Club") und Chiwetel Ejiofor ("12 Years a Slave") an. Bei den Schauspielerinnen sind die Golden Globe-Gewinnerinnen Amy Adams ("American Hustle") und Cate Blanchett ("Blue Jasmine") nominiert. Sie treten gegen Sandra Bullock ("Gravity"), Judi Dench ("Philomena") und die dauernominierte Meryl Streep, die diesmal für "August: Osage County" auf der Liste steht.

Bei den Nebendarstellern streiten sich Barkhad Abdi ("Captain Philips"), Bradley Cooper ("American Hustle"), Michael Fassbender ("12 Years a Slave"), Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street") und Golden Globe-Gewinner Jared Leto ("Dallas Buyer Club") um den Oscar. Favoritin bei den Nebendarstellerinnen ist sicherlich Golden Globe-Gewinnerin Jennifer Lawrence ("American Hustle"), sie tritt gegen Sally Hawkins ("Blue Jasmine"), Julia Roberts ("August: Osage Country"), Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave") und June Squibb ("Nebraska") an.

In der Kategorie "Beste Regie" sind David O. Russell für "American Hustle", Alexander Payne für "Nebraska", Martin Scorsese für "The Wolf of Wall Street", Steve McQueen für "12 Years a Slave" und Alfonso Cuarón für "Gravity" nominiert. Und der "Beste Film" wird aus "American Hustle", "Captain Phillips", "Dallas Buyers Club", "Gravity", "Her", "Nebraska", "Philomena", "12 Years a Slave" und "The Wolf of Wall Street" gewählt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017