Excite

Oscar 2008 - Gebrüder Coen und Europa gewinnen

Die Gebrüder Joel und Ethan Coen sind die glorreichen Gewinner der 80. Oscar-Verleihung. Sie erhielten von der amerikanischen Filmkunst-Akademie besonders begehrte Auszeichnungen in den Kategorien "bester Film" und "beste Regie" mit ihrem Film „No country for old men“.

Fotostrecke: Die schönsten Momente der Oscar-Nacht

Der Film über einen Drogendeal an der mexikanisch-amerikanischen Grenze war als Favorit in den Wettbewerb gegangen und hat die hohen Erwartungen erfüllt: In den Kategorien "bestes adaptiertes Drehbuch" und "bester Nebendarsteller" wurde der Film ebenfalls ausgezeichnet.

Dominant bei den Darstellerpreisen waren die Europäer. Während man den Sieg des britischen Virtuosen Daniel Day-Lewis erwartet hat, war die Auszeichnung der Französin Marion Cotillard für ihre schauspielerische Leistung in der Edith-Piaf-Filmbiografie "La Vie en rose" als "beste Hauptdarstellerin" überraschend. Ein Preis ging an den Spanier Javier Bardem ("No Country for Old Men") und an die Britin Tilda Swinton ("Michael Clayton) als "beste Nebendarsteller".

Erstmals wurde ein deutschsprachiges Werk mit einem Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" ausgezeichnet. Der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky nahm den Preis für "Die Fälscher" entgegen. Zu den Darstellern des Films zählen die Deutschen August Diehl und Devid Striesow. Bereits im vergangenen Jahr war der Preis für die beste nicht-englischsprachige Produktion an das deutsche Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck gegangen.

Zu den Verlierern des Abends gehörte der amerikanische Regisseur Paul Thomas Anderson, dessen düsteres Drama "There Will Be Blood" nach acht Nominierungen nur zwei Oscars erhielt. Die beiden sieben Mal nominierten Produktionen "Michael Clayton" und "Abbitte" schlossen den Abend mit jeweils nur einem Gewinn ab. Cate Blanchet, die als "beste Hauptdarstellerin" und "beste Nebendarstellerin" nominiert war und "Michael Clayton", gingen auch leer aus.

Fotostrecke: Alle Stars auf dem Roten Teppich

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017