Excite

Oliver Kahn besudelt Harald Schmidt mit Dreck

Was war denn da wieder los? Harald Schmidt stellt sich in seiner eigenen Show vor eine Windmaschine und schützt sich nur mit einem Regenschirm gegen zahlreiche Ladungen Dreck, die sein Gast Oliver Kahn aus Eimern in seiner Richtung fliegen lässt. Der Wind ist so stark, dass sogar der Schirm versagt. Der Talkmaster aber nimmt es locker, fragt 'Wo ist die Schei*e' und lächelt sogar gekonnt darüber, dass sein Anzug, sein Gesicht und sogar seine Brille mit brauner Masse überzogen sind.
Hintergrund der bizarren Aktion war ein Zitat des frischgebackenen Literatur Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa. Der spanisch-peruanische Schriftsteller hatte einmal geschrieben 'Das Leben ist ein Sturm aus Schei*e, die Kunst der einzige Regenschirm, den wir haben'. Trotzdem stellte Schmidt später klar, dass es sich nicht wirklich um Fäkalien gehandelt habe...immerhin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017