Excite

Nächstes Beyoncé Album heißt '4'

In einem Interview mit dem US-Magazin 'Billboard' hat Beyoncé nun den Titel ihres neuen Albums verraten und über die etlichen Inspirationsquellen gesprochen. Die Souldiva wird ihr viertes Soloalbum '4' nennen, weil es eine besondere Zahl in ihrem Leben ist. Ihr Geburtsdatum, das ihrer Mutter und vieler anderer Freunde sowie ihr Hochzeitstag am 4. April enthalten diese Zahl.

Im Gespräch mit Billboard, das Beyoncé dieses Jahr den 'Millennium Awar' überreichen wird, erzählte die 29-Jährige, dass sie mehr als 60 Lieder aufgenommen hat und alles, was sie jemals ausprobieren wollte, einfach mal gemacht hat. Als Inspiration diente ihr der Gründer des Afrobeats, Fela Kuti sowie R'n'B der 90er, Earth, Wind & Fire, DeBarge, Lionel Richie oder Teena Marie. Während den Aufnahmen hat Beyoncé aber auch viel Jackson 5 und New Edition, Adele, Florence and the Machine und Prince gehört.

Wenn man dann noch ihre Hip-Hop-Einflüsse hinzufügt, ahnt man schon, wie breit gefächert Beyoncés neues Album wird. Ihr Gatte ist ja auch niemand geringeres als Hip-Hop-Mogul Jay-Z, der auch von der brandneuen Single 'Run The World (Girls)' seiner Frau begeistert ist. Der Song erreichte in den USA jedoch nur Platz 33. Eine Veröffentlichung für Deutschland steht noch aus. Erst vor kurzem trennte sich Beyoncé von ihrem Vater als Manager, weil sie für ihr neues Album anfangen wollte, sich selbst zu managen.

Beyoncé mit 'Run The World (Girls)'

Bild: beyonceonline.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017