Excite

Neues Album von Elton John und zwei Deutschlandkonzerte

Zusammen mit seinem größten Vorbild, dem renommierten US-Pianisten und Songschreiber Leon Russell (68) bringt Sir Elton John am 22. Oktober sein neues Album 'The Union' raus. Die 16 eher unkommerziellen Songs der beiden Musiker versuchen sich an verschiedenen Spielarten des Rock'n'Roll und sind weniger radiotauglich.

Auf einer Safari in Afrika kam Elton die Idee mit Leon ein Duett-Album einzuspielen. Der willigte gerne ein und lud als Studiogäste u.a. Neil Young, Brian Wilson, Jim Keltner, Booker T., Grace Johnes, und Paul McCartney ein. Das komplett live eingespielte Album 'The Union' wurde von Oscar-Gewinner T-Bone Burnett produziert. Bei dieser hochkarätigen Zusammensetzung ist ein wirklich beeindruckendes Album entstanden.

Elton John im 'The Union'-Interview

Auf seiner 'Greatest Hits'-Tour im kommenden Jahr gastiert der britische Sänger am 17. Juni vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal und am 19. Juni 2011 in Köln. Auf seinen meist zwei bis drei Stunden andauernden Konzerten spielt der 63-Jährige seine größten Hits von 'Tiny Dancer' über 'Candle in the Wind' bis hin zu 'I'm Still Standing'. Elton John ist bereits seit den frühen 70er Jahre auf der Bühne und wurde allerspätestens mit dem Soundtrack zum Disney-Film 'Der König der Löwen' weltbekannt. Mit seinem neuen Album erreicht Elton John neben den Kindern diesmal eher die älteren Herrschaften.

Quelle: rollingstone.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017