Excite

Neue Single von Michael Jackson und Barry Gibb

Der King of Pop Michael Jackson hatte sich vor seinem überraschenden Tod in 2001 mit Bee-Gees-Sänger Barry Gibb zusammengetan, um eine neue Single zu produzieren. Das Ergebnis kam erst jetzt an das Licht der Öffentlichkeit. Herausgekommen ist der Song 'All in Your Name', den es auf der Homepage von Gibb als Download gibt.

Der 64-Jährige bekam 2001 Besuch von Michael Jackson in Miami und erkannte direkt, dass die beiden Popstars auf ähnliche Musik stehen und dies eine äußerst unkomplizierte Art der Zusammenarbeit ermöglichte. Auf Barry Gibbs Homepage gibt es auch Bilder von der Arbeit im Studio. Seit dem Tod von Maurice Gibb in 2003 sind die Bee Gees, die spätestens mit dem Soundtrack zu 'Saturday Night Fever' berühmt wurden, als Band nur noch theoretisch existent. Barry und Robin Gibb sind jedoch nicht mehr aktiv geworden.

Nach dem Tod von Michael Jackson tauchten immer wieder Songs auf, die zuvor nicht veröffentlicht wurden und bei denen oftmals auch die Echtheit angezweifelt wurde. Aber Barry Gibb hat glücklicherweise genügend Beweismaterial. Derzeit plant die Familie von Jacko auch ein Tribute-Konzert, bei dem vielleicht auch die übrigen Bee Gees oder zumindest Bary Gibb auch auftreten wird. Vielleicht ja auch mit der neuen Michael Jackson Single 'All in Your Name'.


Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017