Excite

Neu im Kino: The Wolf of Wall Street

  • The Wolf of Wall Street / Facebook

Regisseur Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio sind inzwischen so etwas wie ein Dream Team in Hollywood, "The Wolf of Wall Street" ist die fünfte Zusammenarbeit zwischen dem Regisseur und dem Darsteller. Während Scorses seinen Oscar bereits mit "Departed - Unter Feinden" gewonnen hat, wartet DiCaprio noch auf diese Auszeichnung.

Doch mit seinem neuesten Film könnte es soweit sein. Für seine Hauptrolle in "The Wolf of Wall Street" hat Leonardo DiCaprio bereits den Golden Globe und den Critics Choice Award gewonnen. Allerdings wird es bei der Oscar-Verleihung ungleich schwerer. Während "The Wolf of Wall Street" bisher unter der eigenen Kategorie "Komödie" lief, tritt DiCaprio bei den Academy Awards auch gegen die Darsteller wie Matthew McConaughey aus den oft höher bewerteten Filmdramen an.

Die Handlung:

DiCaprio spielt in dem Film den aufstrebenden Aktionär Jordan Belfort, der eine Maklerfirma gründet und ziemlich schnell zum Multimillionär wird. Er bekommt den Spitznamen "The Wolf of Wall Street". Mit seiner Wolfsbande und seinem Kumpel Donnie Azoff, gespielt von Jonah Hill, wird er bald leichtsinnig und lässt sich auf krumme Geschäfte ein. Das FBI hat ihn bald im Visier.

Sehen Sie hier den Trailer zu "The Wolf of Wall Street"

Bei der Oscar-Verleihung ist nicht nur Leonardo DiCaprio in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" nominiert, auch Jonah Hill erhielt eine Nominierung als "Bester Nebendarsteller". Außerdem könnte Martin Scorsese für die Regie und Terence Winter für das beste adaptierte Drehbuch für "The Wolf of Wall Street" den Oscar bekommen. Der Streifen ist außerdem als bester Film auf der Oscar-Liste. Seit dem 16. Januar läuft er in den deutschen Kinos.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017