Excite

Neu im Kino: 'Das Bourne Vermächtnis'

Der vierte Teil der Bourne-Serie, ' Das Bourne Vermächtnis' ist in den deutschen Kinos gestartet. Diesmal ist allerdings nicht Matt Damon der Held auf der Flucht, sondern Jeremy Renner ('The Hurt', 'The Town'). Dieser spielt den genmanipulierten Superagenten Aaron Cross, der wie sein Vorgänger Bourne in die geheimen Machenschaften des CIA verstrickt ist und schließlich zum Gejagten wird.

Der Inhalt des 'Bourne Vermächtnis'

'Die Bourne Identität', 'Die Bourne Verschwörung', 'Das Bourne Ultimatum' und jetzt ' Das Bourne Vermächtnis'. Der vierte Teil des überaus erfolgreichen Bourne-Reihe fängt da an, wo sein Vorgänger 'Das Bourne Ultimatum' (2007) endete.

Da Jason Bourne das geheime 'Treadstone'-Projekt, mit dem die CIA ihn zum Auftragsmörder ausbildete, zu enttarnen droht, bangt die US-Regierung nun auch um das Projekt 'Outcome'. Die zuständigen Verantwortlichen sehen sich gezwungen, ihre menschlich gezüchteten Killermaschinen, zu denen auch Aaron Cross gehört, zu beseitigen. Cross schafft die Flucht nach Alaska, doch auch hier droht er entdeckt zu werden. Hilfe bekommt er schließlich von der Wissenschaftlerin Dr. Marta Shering, gespielt von Rachel Weisz. Gemeinsam machen sie sich auf dem Weg in ein Speziallabor auf den Philippinen, wo Cross das Überleben mit seinen Spezialkräften ermöglicht werden soll.

Hier geht es zum Trailer

Durch das abrupte Ende wird deutlich: Mit dem 'Bourne Vermächntnis' ist noch lange nicht Schluss mit der Bourne-Reihe. Wir dürfen uns also auf noch weitere Bourne-Filme freuen. Regisseur und Drehbuchautor Tony Gilroy ist mit dem 'Bourne Vermächtnis' ein fesselndes Actionabenteuer gelungen, bei welchem - nach einem etwas komplizierten Anfang - der Nervenkitzel ins Unendliche steigt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017