Excite

Neu im August-Kino: Public Enemies mit Johnny Depp

Mit "Public Enemies" meldet sich Johnny Depp in einem spannenden Thriller auf der Kinoleinwand zurück. Seinen Gegenpart übernimmt "Batman" Christian Bale. In "Public Enemies" dreht sich alles um die legendäre Jagd auf Gangster John Dillinger in den 30er Jahren.

Er war der erste Gangster, den das FBI als Staatsfeind Nr. 1 einstufte. John Dillinger überfiel mit seiner Gang in den 20er und 30er Jahren Banken und sorgte für Verwirrung beim FBI. Bryan Burrough schrieb dazu ein Buch. Und lieferte somit die Vorlage für den Film "Public Enemies" von Regisseur Michael Mann.

John Dillinger, gespielt von Johnny Depp, kommt nach neun Jahren aus der Haft frei. Nun genießt er erstmal das Leben. In vollen Zügen. Doch dafür braucht er Geld. Also macht er wieder das, was er am besten kann: Banken überfallen. Außerdem verguckt er sich in Billie Frechette, dargestellt von der französischen Oscar-Gewinnerin Marion Cottilard.

Trailer zu "Public Enemies"


Powered by Filmtrailer.com

Das FBI wird aber schnell aufmerksam auf den rückfällig gewordenen John Dillinger. Agent Purvis (Christian Bale) nimmt die Verfolgung auf. Derweil wird Dillinger zu einem modernen Robin Hood, zum Helden der Bevölkerung, der in der Zeit der großen Depression genau das macht, was der kleine Bürger gerne tun würde: Er lässt die verhassten Banken bluten.

Also ins Kino! "Public Enemies" ist ein spannendes Gangsterdrama mit Starbesetzung, das in den 30er Jahren spielt.

Bild: Universal Filmverleih

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017