Excite

Nero Corleone kehrt zurück

Bücher, in denen Katzen die Hauptrolle spielen, sind wohl eines der seltsamsten Genres der Literatur. 1995 veröffentlichte die ehemalige TV-Moderatorin Elke Heidenreich das erste Abenteuer ihres 'mafiösen' Katers Nero Corleone, 16 Jahre später feiert der italienische Kater zwischen zwei Buchdeckeln sein Comeback. Wie der Vorgänger ist auch 'Nero Corleone kehrt zurück' innerhalb kurzer zeit zum Bestseller avanciert.

'Nero Corleone kehrt zurück' ist eine, von Quint Buchholz liebevoll illustrierte Kurzgeschichte über das Wesen und die Kraft der Liebe. Vor Jahren musste Isolde Nero Corleone in Italien zurücklassen. 16 Jahren später kehrt sie alleine zurück, doch Nero Corleone ist nirgendwo zu finden. Stattdessen macht sich Katze Elsa auf Neros angestammtem Schlafplatz breit und hilft Isolde ein wenig über ihre Traurigkeit hinweg. Kaum hat Isolde Elsa in ihr Herz geschlossen taucht Nero Corleone überraschend wieder auf, und Isolde muss sich zwischen zwei Katzen entscheiden.

Elke Heidenreich kann auf eine lange Karriere im Rundfunk zurückblicken. Glänzte sie zunächst als Kabarettistin in der Rolle der Else Stratmann, entwickelte sie sich mit den Jahren zur gefeierten Schriftstellerin und zur Moderatorin der ZDF-Sendung 'Lesen!, mit der sie die nachfolge von Marcel Reich-Ranickis 'Literarischem Quartett' antrat. Nach einer Kontroverse über die Qualität des Fernsehens in Deutschland wurde die Sendung abgesetzt. Eine Zeitlang wurde 'Lesen!' im Internet fortgeführt, doch seit 2010 konzentriert sich Elke Heidenreich wieder auf ihre Karriere als Schriftstellerin. 'Nero Corleone kehrt zurück' wurde wie das erste 'Katzenbuch' von Elke Heidenreich von 1995 von Zeichner Quint Buchholz illustriert, der seit 1993 viele Kinder- und Jugendbücher illustriert hat. 'Nero Corleone kehrt zurück' ist im Hanser Verlag erschienen, hat 80 Seiten und kostet 13,90 Euro.

Bild: youtube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017