Excite

Nackedei Rihanna - Neues sexy Cover für Rude Boy

Rihanna gibt sich immer sexier: Nachdem sie sich schon mit Stacheldraht oder Dessous präsentierte, verzichtet sie auf dem Cover ihrer neuen Single 'Rude Boy' diesmal ganz auf Klamotten. Die Sängerin aus Barbados setzt damit immer mehr auf Erotik und ihre körperlichen Vorzüge.

Dabei hätte Rihanna das gar nicht nötig, denn ihre Musik ist nach wie vor in Ordnung. Unbestritten ist allerdings auch, dass sie sich durchaus sehen lassen kann. Und das tut sie jetzt immer häufiger. Auf dem Single-Cover von 'Rude Boy' ist sie komplett nackt zu sehen, natürlich aber alles jugendfrei.

Rihanna trägt lediglich einen Hut und Doc Martins-Zehnloch-Boots, im Mund hat sie eine Zigarette, was ja im konservativen und nikotinfeindlichen Amerika ein zusätzlicher Affront ist. Dazu hält sie ein großes Schild mit dem Titel der neuen Rihanna-Single 'Rude Boy' so geschickt vor ihren Körper, dass man lediglich erkennt, dass sie nackt ist, die pikanten Körperteile aber nicht sieht.

Das Bild auf dem Cover passt zum recht schlüpfrigen Songtext von 'Rude Boy'. Der lautet in etwa so: 'Come here, rude boy, rude boy, is you big enough?'. Es muss wohl nicht erklärt werden, was Rihanna meint, wenn sie fragt, ob es 'big enough' sei. Die Single 'Rude Boy' mit dem sexy Cover erscheint am 19. Februar.

Rihanna: Rude Boy

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017