Excite

Nach Ausstieg von Noel Gallagher: Oasis mit Neustart

Aus Oasis wird Oasis 2.0. Nach dem Ausstieg von Noel Gallagher, Kopf und Hauptsongschreiber der megaerfolgreichen britischen Band, machen nun sein Bruder Liam und die Musiker von Oasis weiter, wie bisher. Im Juli 2010 soll das erste Album von Oasis 2.0 in den Läden stehen.

Eigentlich sah es nach dem Ausstieg von Noel Gallagher so aus, als wäre damit das Ende der Briten von Oasis beschlossene Sache. Die Kompositionen von Noel waren Garant für zig Millionen verkaufte Alben. Doch nun will sein jüngerer Bruder Liam beweisen, dass es auch ohne das bisherige Oasis-Mastermind geht.

Oasis-Sänger Liam Gallagher gründete schlicht und einfach Oasis 2.0. Es handelt sich dabei laut Musikexpress um Oasis – nur eben ohne Noel Gallagher. Liam holte außerdem die beiden früheren Live-Musiker Jay Darlington und Chris Sharrock mit ins Boot. In dieser Formation wollen Oasis 2.0 nun an die Erfolge von Oasis anknüpfen.

In einem Interview für das italienische Radio verriet Liam Gallagher, dass drei Songs schon fertig seien. Sie seien natürlich 'absolut großartig'. Desweiteren sagte der Sänger, dass eine Stiländerung nicht zu erwarten sei. 'Es gibt keine neue Richtung, wir machen jetzt keinen Rap oder Reggae.' Liam sagte, dass die neuen Songs mehr Frische und Energie hätten, aber im Grunde im Oasis-Stil gehalten sind. Im Juli 2010 werden wir uns davon überzeugen, wenn das Album von Oasis 2.0 in den Regalen steht.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017