Excite

Das Museum August Kestner in Hannover

Im Museum August Kestner in Hannover findet man Angewandte Kunst von der Antike bis heute. Eine großartige Sammlung und spannende Ausstellungen lassen einen Besuch zu einem tollen Erlebnis werden. Von der Kultur der alten Ägypter bis zum Design von heute - hier bekommt man einen umfassenden Überblick, über das was wir Menschen seit jeher geschaffen haben. Das Museum ist aus der Privatsammlung des Stifters August Kestner, der aus der niedersächsischen Landeshauptstadt stammte, hervorgegangen. Er war im 19. Jahrhundert ein bedeutender Sammler.

Gerade der Bereich, der sich mit dem Kunsthandwerk vom Mittelalter bis zur heutigen Zeit, da sprechen wir ja eher von Design, beschäftigt, ist mit seinen Gegenständen und Möbeln interessant, denn man kann vergleichen, wie die Menschen früher lebten und welche Kreaktionen sich die Möbeldesigner im letzten Jahrhundert haben einfallen lassen.

Zu bestimmten Themen werden aus der Sammlung heraus aktuelle Ausstellungen konzipiert. So werden dann in regelmäßigen Abständen Schauen zu einem bestimmten Designstil- oder thema gezeigt.

Mit Festen, Veranstaltungen und Aktionen bietet das Haus in Hannover weit mehr als einen einfachen Museumsbesuch. Es gibt interessante Vorträge und Führungen zu den verschiedenen Sammlungsgebieten, wie zum Beispiel Möblen, die Welt der Römer oder Etrusker und vielem mehr, so dass man über das Gebiet, das einen am meisten interessiert, gezielt mehr erfahren kann.

Der Eintritt in das Museum August Kestner kostet regulär 6 Euro, freitags ist der Eintritt in die Sammlung kostenlos und mittwochs ist der lange Abend, an dem das Haus bis 20 Uhr anstatt wie von Dienstag bis Sonntag sonst bis 18 Uhr geöffnet ist.

Quelle/Bilder: hannover.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017