Excite

Museum Alexander König in Bonn

Im Naturkundemuseum Alexander König in Bonn wird die Artenvielfalt der Erde erforscht und erklärt. Die Dauerausstellung des Museums heißt 'Unser blauer Planet - Leben im Netzwerk'. Die Besucher beginnen die Reise in der afrikanischen Savanne und werden durch die tropischen Regenwälder und die polare Eiswelt zurück nach Mitteleuropa geführt. Sämtliche Säugetiere, Vögel und unzählige Insekten gibt es hier präpariert zu sehen.

Neben der Dauerausstellung sind im Museum Koenig wechselnde Foto-, Informations- bzw. Sonderausstellungen zu sehen. Zu den Ausstellungen bietet das Museum interessante Begleitprogramme an, die die Ausstellungsthemen vertiefen und Anregungen für weiterführende Diskurse bieten. Hierzu zählen museumspädagogische Programme für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Lesungen, Buchvorstellungen, Diskussionen oder Konzerte.

Seinem Namen hat das Museum seinem Gründer zu verdanken. Der Zoologe Alexander König (1858-1940) unternahm Expeditionen in der ganzen Welt und sammelte viele Tiere, darunter zwei Giraffen, die noch heute in der Dauerausstellung zu sehen sind. König gründete das Haus als privates Forschungs- und Ausstellungsinstitut.

Der Eintritt ins Museum kostet nur 3 Euro, ermäßigt sogar nur 1,5 Euro. Der Besuch im Museum Alexander König in Bonn ist ein spannender Ausfug in die Tierwelt für die ganze Familie.

Quelle: zfmk.de
Bilder: www.venyoo.de, www.zfmk.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017