Excite

MTV Video Music Awards 2011: Die Nominierungen sind da

Gestern wurden die Nominierungen für die MTV Video Music Awards 2011 bekannt gegeben. Absolute Topfavoritin ist Katy Perry, die allein für neun der begehrten Trophäen nominiert ist. Ihr folgen HipHop-Star Kanye West und das britische Stimmwunder Adele mit jeweils sieben Nominierungen. Bruno Mars, Eminem und auch Lady Gaga, die im letzten Jahr acht Awards mit nach Hause nahm, sind dieses Jahr für jeweils drei Auszeichnungen nominiert. Die MTV Video Music Awards 2011 werden am 28. August in Los Angeles verliehen.

Auch wenn MTV im Internet in den letzten Jahren starke Konkurrenz bekommen hat, ist die jährliche Verleihung der Video Music Awards noch immer ein Highlight. Unvergessen etwa der legendäre Auftritt von Lady Gaga in ihrem bizarren Fleischkostüm oder Britney Spears, Christina Aguilera und Madonna, die sich 2003 auf der Bühne küssten. Oder 1992, als die Grungerocker von Nirvana nach ihrem Auftritt standesgemäß ihre Instrumente zertrümmerten.

Der legendäre Kuss:

Ob auch die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder mit einer skandalträchtigen Performance belohnt werden, bleibt abzuwarten. Hier weitere Nominierungen in den wichtigsten Kategorien der MTV Video Music Awards 2011:

  • Video des Jahres:
  • Adele 'Rolling in the Deep'
  • Beastie Boys 'Make Some Noise'
  • Bruno Mars 'Grenade'
  • Katy Perry 'Firework'
  • Tyler, the Creator 'Yonkers'

  • Bestes Pop-Video:
  • Adele 'Rolling in the Deep'
  • Britney Spears 'Till The World Ends'
  • Bruno Mars 'Grenade'
  • Katy Perry 'Last Friday Night (T.G.I.F)'
  • Pitbull featuring Ne-Yo, Nayer and Afrojack 'Give Me Everything'

  • Bestes Rock-Video:
  • Cage the Elephant 'Shake Me Down'
  • Foo Fighters 'Walk'
  • Foster the People 'Pumped Up Kicks'
  • Mumford & Sons 'The Cave'
  • The Black Keys 'Howlin' For You'

  • Bestes Hip-Hop-Video:
  • Chris Brown featuring Lil Wayne and Busta Rhymes 'Look at Me Now'
  • Kanye West featuring Rihanna and Kid Cudi 'All Of The Lights'
  • Lil Wayne '6 Foot, 7 Foot'
  • Lupe Fiasco 'The Show Goes On'
  • Nicki Minaj 'Super Bass'

  • Bestes männliches Video:
  • Bruno Mars 'Grenade'
  • Cee Lo Green 'F**k You'
  • Eminem featuring Rihanna 'Love the Way You Lie'
  • Justin Bieber 'U Smile'
  • Kanye West featuring Rihanna and Kid Cudi 'All Of The Lights'

  • Bestes weibliches Video:
  • Adele 'Rolling In The Deep'
  • Beyoncé 'Run the World (Girls)'
  • Katy Perry 'Firework'
  • Lady GaGa 'Born This Way'
  • Nicki Minaj 'Super Bass'

Quelle: mtv.com, gala.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017