Excite

MTV krönt meistgespielte Videos

Der Musiksender MTV hat die meist gespielten Videoclips der zweiten Hälfte des Jahres 2008 gekürt und Pop-Durchstarterin Katy Perry zur Queen gemacht. Ihr Video zu "I Kissed A Girl" wurde weltweit auf allen Kanälen (außer MTV US) genau 21.863 mal gespielt.

Auch MTV weiß, "Video Killed The Radiostar" und zählt deshalb zwei Mal im Jahr auf die letzte Ziffer genau aus, wie oft welche Musikclips gespielt wurden. Auf dieser Basis werden dann Gold (mehr als 4000 Ausstrahlungen) und Platin Awards (mehr als 8000 Austrahlungen) verliehen. Katy Perry bekommt nicht nur ein Mal Platin für ihren Spitzenreiter und Sommerohrwurm "I Kisses A Girl", mit ihrer zweiten Single "Hot N Cold" erreichte sie Platz 8 (13.577 mal gespielt) und somit einen weiteren Platin Award.

Weit abgeschlagen hinter Katy Perry ist Pink mit "So What" (16.713 mal gespielt), dicht gefolgt von Madonnas "Give It 2 Me" (16.192). Unter den weiteren Platin Awards tummeln sich natürlich übliche Verdächtige wie Coldplay, Britney Spears und die Pussycat Dolls, aber auch Newcomer und Indie-Bands wie The Killers, Kings of Leon und Gabriella Cilmi.

Mehrere Awards auf einen Schlag holten sich außerdem Coldplay (2xPlatin), Rihanna (2xPlatin, 1xGold), Ne-Yo (1xPlatin, 1xGold) und die Durchstarter The Ting Tings (2xGold). Für Katy Perry reihen sich die Auszeichnungen in eine Unmenge von Preisen ein, die sie für ihr Newcomer-Jahr und ihr Debütalbum "One Of The Boys" erhielt. Dennoch ist es sicher etwas Besonderes für sie zu wissen, dass ihre Videos sozusagen unübersehbar waren.

Die meistgespielten Videos auf MTV
  1. Katy Perry "I Kissed A Girl" (21.863)
  2. P!nk "So What" (16.713)
  3. Madonna "Give It 2 Me" (16.192)
  4. Coldplay "Viva La Vida" (15.577)
  5. Rihanna "Disturbia" (15.165)
  6. Pussycat Dolls "When I Grow Up" (14.870)
  7. Ne-Yo "Closer" (13.938)
  8. Katy Perry "Hot N Cold" (13.577)
  9. Britney Spears "Womanizer" (13.562)
  10. Kid Rock "All Summer Long" (12.560)
  11. Beyonce "If I Were A Boy" (12.125)
  12. Gabriella Cilmi "Sweet About Me" (11.765)
  13. Madcon "Beggin" (10.701)
  14. Jason Mraz "Im Yours" (10.660)
  15. Kings Of Leon "Sex On Fire" (10.315)
  16. The Killers "Human" (9.868)
  17. Lady GaGa "Just Dance" (9.476)
  18. Jordin Sparks feat. Chris Brown "No Air" (9.021)
  19. Rihanna "Take A Bow" (8.873)
  20. Coldplay "Violet Hill" (8.750)
  21. Chris Brown "Forever" (8.592)
  22. Miley Cyrus "7 Things" (8.433)
  23. The Script "The Man Who Cant Be Move" (7.894)
  24. The Verve "Love Is Noise" (7.805)
  25. Kanye West "Love Lockdown" (7.734)
  26. The Ting Tings "Shut Up And Let Me Go" (7.329)
  27. T.I. ft. Rihanna "Live Your Life" (6.817)
  28. Linkin Park "Leave Out All The Rest" (6.748)
  29. Jonas Brothers "Burnin Up" (6.565)
  30. The Ting Tings "Thats Not My Name" (6.274)
  31. Duffy "Warwick Avenue" (6.265)
  32. Ne-Yo "Miss Independent" (6.235)
  33. Leona Lewis "Forgive Me" (5.738)
  34. Kardinal Offishall feat. Akon "Dangerous" (5.947)
  35. Sam Sparrow "Black And Gold" (5.884)
  36. Amy Macdonald "This Is Your Life" (5.748)
  37. Jonas Brothers "S.O.S" (5.637)
  38. Eric Prydz "Pjanoo" (5.383)
  39. Enrique Iglesias "Can You Hear Me" (5.300)
  40. MGMT "Electric Feel" (5.114)
  41. Dizzie Rascal feat. Calvin Harris "Dance Wiv Me" (5.167)
  42. Oasis "The Shock Of The Lightning" (5.048)
  43. Metallica "The Day That Never Comes" (4.895)
Bild: MTV

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017