Excite

MTV EMAs 2013: Im November heißt es auf nach Amsterdam

Dieses Jahr zum 20. Mal und dann in Amsterdam: Die MTV EMAs werden im November 2013 in der niederländischen Hauptstadt stattfinden. Angekündigt wird das ganze als "Event der Superlative" - aber welche der Shows der lezten 20 Jahre wurde das nicht? Also darf man weiterhin gespannt sein - und kann am 10. November auch mobil dabei sein, denn die Show wird es online abrufbar fürs Handy geben.

Die MTV EMAs wurden schon 1997 in den Niederlanden aus getragen, aber dieses Mal nimmt man sich Amsterdam an. Hinreisen lohnt sich also in jedem Fall, denn die spannende Stadt hat noch einiges mehr zu bieten. Von Erwachsenenunterhaltung bis Blumenmarkt und vor allem den vielen Konzerten rund um die "große" Hauptshow herum: Amsterdamm ist rund ums Jahr spannend.

Theoretisch sollte es bei den EMAs (European Music Awards) im besten Sinne solcher internationalen Feste auch um den Austausch gehen, aber an einigen Stellen hapert es dabei noch. Während die Preise der einzelnen Länder vergeben werden, sieht jeder auch nur das, was für sein Land gedacht ist. In Deutschland wird man also nicht die Verleihung des Preises für Spanien mitbekommen, denn die wird parallel nur in Spanien gesendet. Dadurch stehen vor allem US-Sänger im Vordergrund, und ein wirkliches Alternativ-Programm zu den MTV Video Music Awards in Amerika bekommen wir nicht. Aber wer wäre traurig darum, wenn man doch eine ganze Menge Künstler zu sehen bekommt, die täglich über den Bildschirm huschen?

Letztes Jahr fand die Wahnsinsshow in Frankfurt statt und lockte viele Besucher nach Deutschland, dieses Jahr geht es dann für alle ab in die Niederlande!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017