Excite

MTV EMA: Robbie Williams und Jay-Z treten live auf

Die Liste der Stars, die bei den MTV European Music Awards am 5. November in Berlin auftreten werden, wird längern, denn jetzt gab MTV International bekannt, dass US-Rapper Jay-Z und der britische Superstar Robbie Williams live performen werden. Außerdem wurden noch einige prominente Presenter benannt.

US-Sängerin Katy Perry wird die Live-Show am 5. November aus der O2-Arena in Berlin moderieren. Sie bekommt prominente Unterstützung. Denn die Pre-Show auf dem Roten Teppich vor der Halle, die um 20 Uhr beginnt, wird die britische Soul-Sängerin Joss Stone hosten. Sie gibt damit ihr Moderationsdebüt. Online-Moderator ist Pete Wentz von Fallout Boy.

Jay-Z und Robbie Williams führen die Liste der Live-Performer nun an. Jay-Z sorgte schon bei den MTV Music Video Awards im September zusammen mit Alicia Keys für einen gelungenen Abschluss der Show. Weitere Live-Auftritte gibt es von den Foo Fighters, Tokio Hotel, Green Day, Leona Lewis und Shakira.

Der Fernsehsender gab nun auch weitere Laudatoren bekannt. So wird Tennislegende Boris Becker einen Award übergeben. Außerdem noch dabei sind Model und Schauspielerin Bar Rafaeli, die Jonas Brothers, WWE-Wrester Batista und Brody Jenner aus der MTV-Show "The Hills". Schon länger als Laudatoren bestätigt sind die Backstreet Boys sowie die Schauspieler Asia Argento, Jean Reno, Juliette Lewis und Miranda Cosgrove. Damit sorgen die MTV EMA für ein riesiges Staraufgebot.

Bild: MTV, MTV, MTV

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017