Excite

Mord auf Harper's Island - Die neue Pro7-Serie

Mit "Harper's Island" schickt Pro7 heute abend eine neue Mysteryserie ins Rennen. In 13 Folgen geht es um eine Mordserie auf einer wunderschönen Insel, die 37 Kilometer vor Seattle liegt. Der Zuschauer muss dabei starke Nerven haben. Die Serie ist gespickt mit Horror- und Slasherelementen.

Mit Inselserien hat Pro7 ja ganz gute Erfahrungen gemacht. "Lost" lockte damals viele Zuschauer vor das TV-Gerät. Und auch nach fünf Staffeln droht noch nicht, wie so vielen anderen Serien zuvor, die Absetzung. Nun geht es also auf zur "Harper's Island". Zwar nicht mit dem Flugzeug, sondern mit dem Motorboot, aber unerklärliche Dinge passieren dort genau so wie auf der Insel von "Lost".

Das wunderschöne Eiland "Harper's Island" haben sich Henry und Trish als Ort für ihre Hochzeit ausgesucht. Und lassen die Tatsache, dass vor sieben Jahren dort sechs grausame Morde geschahen außer Acht. Und schon in der Pilotfolge geht das Morden weiter. "Einer nach dem anderen" heißt die erste Folge. Man braucht nicht lange darüber zu grübeln, was damit wohl gemeint ist.

Der Internetauftritt der Zeitung 'Die Welt' nennt die 13-teilige Serie eine überlange Version von "Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast". Die Schockmomente seien mal mehr, mal weniger gelungen. Auf jeden Fall seien eine Menge gut aussehender Mitzwanziger zu sehen. Das alles erinnere an "Beverly Hills 90210" mit Gruselelementen.

In den USA war "Harper's Island" übrigens kein großer Publikumsmagnet. Die Serie stand kurz vor der Absetzung, rettete sich dann aber doch ins Ziel. Wer sich das sehr überraschende und schockierende Ende der Serie nicht versauen will, der lässt die nächsten Wochen am besten die Finger vom Internet. Dort gibt es natürlich schon allerlei Informationen zu lesen. Ein wenig Geduld scheint sich zu lohnen. Ab heute geht es also los mit "Harper's Island", der neuen Mysteryserie auf Pro7.

Trailer zu "Harper's Island"

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017