Excite

Mona Lisa und ihre ältere Schwester

Leonardo da Vincis Mona Lisa gehört zu den berühmtesten Gemälden der Welt. Jetzt wollen Forscher der 'Mona Lisa Foundation' eine ältere Version entdeckt haben, die ebenfalls von der Hand des berühmten Renaissancemalers stammen soll. Wenn dies stimmt, wäre das DIE Sensation in der Kunstwelt.

Leonardo da Vinci - so die These der Schweizer Stiftung - soll das Bild ca. zwölf Jahre vor dem berühmten Werk im Pariser Louvre gemalt haben. Tatsächlich weist die 'Zwillingsschwester' deutliche Analogien zu dem im Louvre hängenden Gemälde auf. Experten zweifeln allerdings an, dass es sich bei der vermeintlich älteren Schwester tatsächlich um ein Werk da Vincis handelt. Die Behauptung der 'Mona Lisa Foundation' sei kaum belegbar. In der Vergangenheit seien zudem immer wieder Bildnisse der Schönen aufgetaucht, die man Leonardo oder seinem direkten Umkreis zu zuschreiben versuchte.

Beide Gemälde ähneln sich zwar im höchsten Maße, doch weisen sie auch ein paar signifikante Unterschiede auf. Gleich ist das wohl berühmteste Lächeln der Welt, das ältere Werk weist allerdings deutlich zartere Gesichtszüge auf, ihr Gesicht ist runder und die Haut glatter. Der Hintergrund erscheint beinah unvollendet.

Die 'Mona Lisa Foundation' ist sich ihrer Sache sicher: Hier malte Leonardo die Jüngere (Lisa del Giocond Mona Lisa). Am Donnerstag wurde zu einer spektakulären Präsentation in Genf geladen, bei der unter Blitzgewitter die zweite Mona Lisa – die sogenannte 'Isleworth Mona Lisa' - enthüllt wurde. Die 'Isleworth Mona Lisa' ist in der Fachwelt keine Unbekannte. Schon 1913 wurde das Bild in einem englischen Landhaus (daher der Name) entdeckt und schon damals löste das Gemälde unter Fachleuten keine Begeisterungsstürme aus.

Möglich ist, dass es der Stiftung nur um Aufmerksamkeit und finanziellen Gewinn geht, denn auffälligerweise ist das Stiftungsratmitglied David Feldman zugleich Besitzer des Gemäldes.

Schon im Februar hatte eine spanische Schwester für Aufsehen gesorgt, doch bei der Prado-Mona-Lisa war man sich zumindest sicher, dass das Bild tatsächlich in der Werkstatt da Vincis (vermutlich von einem seiner Schüler) entstanden ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017