Excite

Mit Grease wieder zurück in die 50er Jahre

Pettycoats, Rock'n'Roll Musik und Pomade im Haar, das sind die 50er Jahre und mit 'Grease' gibt es auch das Musical zu der Zeit, in der die schönsten Liebeslieder geschrieben worden sind. Mit einer Neuinszenierung wird das Musical jetzt in fünf Städten Deutschlands aufgeführt und die Liebesgeschichte zwischen Danny und Sandy entfaltet sich wieder vor den glänzenden Augen der Zuschauer. Die Wenigsten wissen, dass das Musical 1971 als Amateurproduktion in Chicago gestartet ist und nur ein Jahr später am Broadway Premiere gefeiert hat.

Das Wort 'Grease' bedeutet übersetzt übrigens 'Schmiere' und steht für die Pomade, die sich Danny und seine Burger Palace Boys in die Haare packen, damit sie gut aussehen. In der Geschichte geht es um die Liebe zwischen Danny und Sandy, die sich in den Sommerferien kennenlernen. Zufällig besucht Sandy nach dem Ende der Ferien dieselbe High School wie Danny, wo Danny sie aber anfangs vor seinen Jungs abblitzen lässt. Das hält natürlich nicht lange an und wo Herzschmerz ist, ist auch irgendwann das Happy Ende geplant, bei dem letztendlich nicht nur Danny und Sandy zusammenkommen.

In fünf Städten wird das Musical gastieren und seine Zuschauer in die 50er schicken, wo die Jeans noch rebellisch, die Liebe schnulzig und die coolen Jungs in Gangs an der Highschool herumgelaufen sind. Vom November bis Anfang Mai kann das Musical 'Grease' in Deutschland sehen, also nichts wie hin.

'Grease' in fünf deutschen Städten
  • 16.11.10 – 23.01.11 Düsseldorf
  • 15.02.11 - 27.02.11 Bremen
  • 01.03.11 – 20.03.11 Berlin
  • 22.03.11 – 17.04.11 München
  • 19.04.11 – 01.05.11 Frankfurt

Bild: Grease

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017