Excite

'Rottenegg' – der erste Roman von Markus Kavka

Markus Kavka: Kaum ein anderes Gesicht hat das deutsche Musikfernsehen so geprägt wie der 43-Jährige, der für Viva, Viva 2 und MTV tätig war. Was viele dabei vergessen: Seine Wurzeln liegen im Printmedienbereich, jahrelang schrieb er unter anderem für den Metal Hammer, veröffentlichte seit 2007 drei Bücher und legt jetzt mit 'Rottenegg', das bei Rowohlt erscheint, seinen ersten Roman vor.

Gregor Herzl heißt der Protagonist in Markus Kavkas Debütroman. Er verdient seinen Lebensunterhalt als Moderator beim Fernsehsender Pop TV, ist mit einer sehr attraktiven Frau zusammen und kennt Gott und die Welt. Das Leben ist für Gregor eine einzige Party bis ihm die Kündigung seines Moderationsjobs auf den Schreibtisch flattert und er seine Freundin dabei erwischt, wie sie sich mit einem anderen im Bett vergnügt. Gregor stürzt sich in Partys, merkt aber schnell, dass diese ihn auf Dauer auch nicht ausfüllen. Eine Luftveränderung muss her. Also beschließt er sich auf die Suche nach seinen Wurzeln in der bayrischen Provinz zu machen und zieht ins Dörfchen Rottenegg, um sich selbst zu finden.

Rottenegg ist ein kleines Dörfchen in der Nähe von Ingolstadt. Einige Kilometer weiter, in Manching, ist Markus Kavka aufgewachsen. Nicht die einzige biografische Ähnlichkeit zwischen Kavka und seiner Hauptfigur Herzl. 'Rottenegg' lebt wie die anderen von Markus Kavka erschienen Bücher von seiner lakonischen Art.

Vor 'Rottenegg' hat Markus Kavka, der zuletzt die Fernsehsendung 'Number One' auf Kabel Eins moderierte und als DJ unterwegs, bereits die beiden Kolumnensammlungen 'Elektrische Zahnbürste' und 'Hamma wieder was gelernt' sowie das Gesprächsbuch 'Mach mir mal ne Nudelsuppe, bevor ich dich besudel, Puppe' veröffentlicht. 'Rottenegg' ist sein erster Roman und erscheint bei Rowohlt. 'Rottenegg' kostet 13,95 Euro.

Bild: markuskavka.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017