Excite

Makabre TV-Show um eine mumifizierte Leiche

Der englische Fernsehsender Channel 4 plant eine makabre TV-Show: Gesucht wird ein todkranker Patient, der bereit ist, sich nach seinem Tode mumifizieren zu lassen.

Channel 4 ist schon etwas länger auf der Suche nach einem todkranken Patienten. Sprecher des Kanals sagen, dass die Show stattfinden wird, wenn ein geeigneter Kandidat gefunden würde, berichtet BBC News. Trotzdem stecke das Projekt noch in den Kinderschuhen und es könnte sein, dass die Idee ganz verworfen wird.

Bisher ist Channel 4 anscheinend noch nicht fündig geworden. Kein Todeskandidat wollte sich bisher vor TV-Kameras mumifizieren lassen. Sinn und Zweck der TV-Show solle sein, die Geheimnisse des antiken ägyptischen Einbalsamierens zu erforschen, so ein Sprecher des Senders. Die Ägypter glaubten, dass durch die Mumifizierung der Verstorbene sicher in die Nachwelt gelangen würde. Falls Channel 4 jemanden finden sollte und nach ägyptischer Art mumifizieren sollte, dann müsste zunächst das Gehirn durch die Nase aus dem Körper entfernt werden.

Die makabre Idee wurde von einem verdeckten Journalisten aufgedeckt, der sich als Todeskandidat meldete. Channel 4 möchte nicht zum ersten Mal das Thema Tod auf den Bildschirm bringen. In 2002 zeigte der Sender das erste Mal eine Autopsie im Fernsehen. Warten wir also ab, ob Channel 4 den Todeskandidaten findet, der bereit ist, sich für eine TV-Show mumifizieren zu lassen...

Bild: Channel 4, Wikipedia

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017