Excite

Madonnas Kleidung bekommt eine Ausstellung

Bald wird Kleidung von Pop-Ikone Madonna in einer Ausstellung zu sehen sein. Sie ist ja schon ein bunter Hund, die Madonna. Macht Musik, dreht Filme und schreibt Bücher. Die Ausstellung geht aber nicht auf ihre Kappe. Die Investmentgesellschaft Marquee Capital ist im Besitz der teuren Fummel und betreibt mit der Ausstellung noch ein wenig Kultur, bevor sie anschließend versteigert werden sollen.

In der Ost-Londoner Old Truman Brauerei soll aber Februar die Ausstellung "Simply Madonna, Materials of the Girl" stattfinden. Die "Queen of Pop" selbst sollte dann schon wieder erholt sein von ihrer "Sticky and Sweet"-Welttournee, die geht bis November. Vielleicht schaut sie ja mal vorbei, dürfte ja soetwas wie ein ausrangierter Kleiderschrank sein für sie. Insgesamt sollen 300 Kult-Stücke aus der 25- jährigen Karriere zu sehen sein, verriet Kurator Ted Owens. "Bisher gab es noch nie eine solche Ausstellung von Madonnas Kleidungsstücken", sagte er aufgeregt.

Darunter sind z.B. das Kostüm aus dem Video von "Material Girl" oder das Hochzeitskleid, dass Madonna in der Musicalverfilmung "Evita" trug. Auch Konzertroben oder den spitzen Bustier aus dem "Open Your Heart"-Video umfasst die Sammlung. Obwohl Madonna gerade 50 geworden ist, zeigt sie immer wieder eindrucksvoll, dass sie auch heute noch in die Gewänder von damals schlüpfen könnte. Kurator Owens erklärt außerdem: "Das Ziel ist es, die Bühnewirksamkeit und den Glamour zu betonen, den diese Stücke in den unterschiedlichen Phase ihrer Karriere repräsentiert haben." Gut, dann wissen wir jetzt also auch, warum es eine Ausstellung mit Kleidung von Madonna geben wird.

Quelle: musik-base.de, musiknews.de
Bild: My-Artist.net/Madonna

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017