Excite

Madonna und Rammstein stürmen deutsche Charts

Mit Madonna und Rammstein gibt es sowohl in den deutschen Albumcharts wie auch in den Singlecharts jeweils eine neue Nummer 1. Madonnas Hit-Collection "Celebration" steht an der Spitze, genau so wie die Skandalsingle "Pussy" der Elektrorocker Rammstein.

Der Skandal hat sich also schon ausgezahlt. Mit ihrem Pornovideo haben Rammstein zwar keine Chance auf Airplay auf den Musiksendern, aber sie sind fett im Gespräch. Nun ernten die sechs Ostdeutschen die Früchte dafür. Die Single "Pussy" steigt von Null auf Eins in den deutschen Singlecharts und verdrängt die brave Marit Larsen auf drei. Platz zwei bleibt David Guetta mit "Sexy Bitch".

Auch in den Albumcharts gibt es einen neuen Spitzenreiter - Oder besser: Spitzenreiterin. Denn Madonna stürmt mit ihrem Best of Album "Celebration" an die Spitze. Die CD beinhaltet ganz im Sinne der NRW-Lokalradios das Beste der 80er, der 90er und die Hits von heute.

Überraschend ist sicherlich der zweite Platz von 'Element of Crime'. Mit "Immer da wo Du nicht bist", stiegen sie in den Albumcharts einen Platz besser ein als Pearl Jam. Die US-Rocker platzieren sich mit "Backspacer" von Null auf Drei. Auf Platz 1 thront aber Madonna mit "Celebration" und die Singlecharts führen Rammstein mit ihrer Skandalsingle "Pussy" an.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017