Excite

Liam Gallagher bereit zum Kampf mit Bruder Noel

Der ewige Zwist zwischen Noel Gallagher und seinem kleinen Bruder Liam Gallagher geht in die nächste Runde. Kaum hatte Noel vergangene Woche sein Soloalbum angekündigt, meldet sich jetzt Liam zu Wort, um seinen Bruder als Lügner zu bezeichnen.

Bei dem Streit geht es um das Ende der gemeinsamen Band der Brüder, Oasis, die weit über ein Jahrzehnt außerordentlich erfolgreich war. Seit 2009 gehen die streitlustigen Brüder getrennte Wege. Noel behauptet, die Schuld für den endgültigen Split läge bei seinem Bruder, da dieser aufgrund eines Katers ein Konzert in England absagen wollte. Zudem habe er gefordert, dass die Band Werbung für sein Modelabel 'Pretty Green' machen solle.

In einem Radiointerview der BBC bestreitet Liam Gallagher nun diese Version der Geschichte und holt zum Gegenschlag aus. So war er bei besagtem Konzert keineswegs verkatert, sondern habe an einer ärztlich diagnostizierten Kehlkopfentzündung gelitten. Er sei schließlich ein großer Junge und würde keine Show bloß aufgrund von Kopfschmerzen absagen. Auch habe er niemals seine Modelabel im Zusammenhang mit Oasis erwähnt. Vielmehr deutete er an, dass Noel an der Auflösung von Oasis die Schuld trage, auch wenn er im Interview konkrete Gründe schuldig blieb. Noel sei demnach kein Engel und er breche ihm das Herz. Während letztere Aussage schon wieder fast versöhnlich klingt, wappnet sich Liam für einen 'wörtlichen, körperlichen, musikalischen und mentalen' Kampf mit seinem Bruder.

Auch wenn die Streitigkeiten zwischen den Gallagher-Brüdern mittlerweile ganze Ordner füllen dürften, ist eines Tages eine Reunion von Oasis wohl nicht auszuschließen. Liam und Noel Gallagher wären schließlich nicht die ersten Streithähne des Popbusiness die sich im Alter nochmal aufraffen – und sei es nur um frisches Geld in die Kasse zu spülen.

Quelle: gala.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017